2672663

Update auf macOS Monterey 12.5 verfügbar

21.07.2022 | 09:30 Uhr | Thomas Armbrüster

Die Betaphase ist abgeschlossen und man kann nun macOS Monterey 12.5 installieren. Das Update schließt viele Sicherheitslücken.

Bei der Installation des Updates auf macOS Monterey 12.5 über die Systemeinstellung „Softwareupdate“ bekommt man wie gewohnt den allgemeinen Hinweis, dass das Update Verbesserungen und Sicherheitsupdates enthält und Fehler korrigiert. Der einzige konkrete Hinweis gilt Safari. Die neue Version 15.6 von Safari, die mit dem Update installiert wird, behebt den Fehler, dass in manchen Fällen ein Tab eine zuvor besuchte Seite öffnet. Das ist aber nicht die einzige Fehlerbeseitigung. Auf der Seite von WebKit.org   findet man weitere Informationen zu behobenen Fehlern.

Konkrete Hinweise zum Inhalt von Monterey 12.5 gibt es erst auf Apples Supportseite, die alle Sicherheitsupdates auflistet. Man muss dazu aber die englischsprachige Seite aufrufen , auf der deutschsprachigen Version sind die neuen Updates noch nicht gelistet. Für macOS Monterey 12.5 findet man dann 50 behobene Sicherheitslücken. Betroffen sind viele Bereiche der Systemsoftware, darunter die Neural Engine, AppleScript, der Kalender, die Treiber für die GPU, der Kernel, SMB, Softwareupdate, Spotlight, WebKit und WiFi. Aufgrund der vielen geschlossenen Lücken sollte man das Update zeitnah installieren.

Safari 15.6 gibt es zudem als separates Update für macOS Catalina und macOS Big Sur. Für Catalina ist ansonsten das Security-Update 2022-005 verfügbar, das 29 Sicherheitslücken schließt. Und das Update auf macOS Big Sur 11.6.8 schließt ebenfalls 29 Lücken, es sind aber nicht alle dieselben wie bei macOS Catalina.

Macwelt Marktplatz

2672663