2241062

Update auf watchOS 3.1.1 fehlerhaft, Apple Watch außer Betrieb

14.12.2016 | 11:06 Uhr |

Mit dem jüngsten Update auf watchOS 3.1.1. ist wohl etwas schief gelaufen, Apple hat das Update zurückgezogen.

Gestern Abend haben wir uns schon gewundert, warum die redaktionelle Apple Watch Series 2 ihre Dienste verweigert und das aktuelle Update auf watchOS 3.1.1. nicht installieren wollte. Eine Erklärung hat ein Reddit-Forum geliefert: das neueste Update ist wohl so fehlerhaft, als dass die Uhr danach nicht funktioniert und nur noch ein Warnzeichen anzeigt. Apple hat seitdem das Update zurückgezogen. Wer die neuere Version aufs iPhone heruntergeladen hat, erhält bei der Aktualisierung eine Fehlermeldung: "Das watchOS-Update kann nicht überprüft werden". Das Update kann somit nicht durchgeführt werden, die Uhr bleibt intakt.

Ist die Apple Watch nach dem Update außer Betrieb, kann man noch versuchen, die Uhr neu zu starten. Dazu drückt man den seitlichen Button über fünf Sekunden lang, bis das Bildschirm mit den Optionen "Ausschalten", "SOS" und "Notfallpass" erscheint. Sind die Versuche erfolglos, bleibt nur der Gang in den nächsten Apple Store oder zum zertifizierten Service Provider.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2241062