2594431

Versteckte iPhone-Karte: Besuchte Orte ansehen und löschen

23.06.2021 | 15:33 Uhr |

Tief in den Systemeinstellungen des iPhone schlummert eine Funktion, die häufig besuchte Standorte auf einer Karte speichert - wahrscheinlich ohne, dass Sie es wissen. Wir verraten Ihnen, wie Sie dies deaktivieren können.

Wir werden nicht müde es zu erwähnen: iOS steckt voller Überraschungen! Die Fülle an Features führt dazu, dass wir Nutzer niemals wirklich alle Funktionen gebrauchen - oder überhaupt von so mancher Existenz wissen. Oder kannten Sie bereits diese 5 geheimen iPhone-Tricks unter iOS 14 ?  Eine weitere unbekannte Funktion ist das Standort-Feature, das unbemerkt häufig besuchte Orte speichert. Diese Informationen werden lokal auf dem Gerät abgelegt, weder Apple noch sonst wer außer Ihnen selbst hat also Zugriff auf diese Informationen. Um diese aufzurufen, gehen Sie wie folgt vor: 

  • Öffnen Sie die App "Einstellungen"

  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Datenschutz"

  • Tippen Sie ganz oben auf "Ortungsdienste"

  • Scrollen Sie nach ganz unten und wählen Sie "Systemdienste"

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Wichtige Orte"

  • Stellen Sie sicher, dass die Funktion aktiviert ist

Die Funktion "Wichtige Orte" sammelt nützliche ortsbezogene Informationen in der Karten-, Kalender- und Fotos-App. Apple betont in der App ebenfalls, dass diese Informationen Ende-zu-Ende-verschlüsselt sind und dass Apple diese nicht lesen kann. 

In dem Verlauf können Sie sehen, wo Sie in den vergangenen Wochen und Monaten warten. Tippen Sie dafür einfach auf einen Ortsnamen, anschließend öffnet sich eine Karte, auf der mit blauen Punkten dargestellt wird, wo Sie sich häufig aufhalten. In der Liste können Sie ebenfalls einsehen, wie viele Besuche Sie einem bestimmten Ort abgestattet haben.

Versteckte-Karten-Funktion: Verlauf löschen & deaktivieren

In dem Menü-Punkt "Wichtige Orte" können Sie nach ganz unten scrollen und mit dem entsprechenden Button den Verlauf löschen. Aber Achtung: Damit löschen Sie nicht nur die Informationen auf dem iPhone, sondern auch auf allen anderen Geräten, die mit Ihrem iCloud-Account angemeldet sind. Wenn Sie "Wichtige Orte" deaktivieren möchten, kippen Sie einfach den entsprechenden Schalter nach links. Allerdings müssen Sie sich keine Sorgen um Ihren Datenschutz machen.

Apple selbst sagt dazu: "Dein iPhone und deine mit iCloud verbundenen Geräte merken sich die Orte, die du kürzlich besucht hast, sowie wann und wie häufig, um zu lernen, welche Orte für dich wichtig sind. Diese Daten sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt und können von Apple nicht gelesen werden. Anhand dieser Daten werden dir personalisierte Dienste wie z.B. Routenvorschläge bereitgestellt und die Rückblicke in der Fotos-App optimiert." 

Macwelt Marktplatz

2594431