1016929

Vorbereitungen

04.04.2009 | 09:00 Uhr

Vorbereitungen

VoIP-Account einrichten und aufladen

Sipgate zählt in Deutschland zu den wichtigsten Anbietern von VoIP-Accounts. Der Benutzer bekommt nach der Anmeldung nicht nur ein Account, um mit anderen Benutzern über das Sip-Protokoll VoIP-Dienste zu nutzen. Er kann sich darüber hinaus aus dem Vorwahlbereich seines Wohnorts kostenlos eine echte Telefonnummer aussuchen. Wird die gewählt, etwa von einem normalen Telefonanschluss oder Handy, klingelt die VoIP-Software am PC oder das VoIP-Telefon. Für Telefonate über VoIP mit "echten" Telefonanschlüssen in Deutschland oder weltweit berechnet Sipgate natürlich Kosten. Dazu können Sie Ihr Account "aufladen", ähnlich einer Prepaid-Karte. Die Erfahrung zeigt, dass selbst wer regelmäßig in die USA telefoniert nur ungefähr zehn Euro im Jahr dafür zahlen muss. Das liegt daran, dass für ein einstündiges Gespräch nach Übersee mittels VoIP nur knapp 1,40 Euro an Kosten anfallen.

Macwelt Marktplatz

1016929