2666237

Was man beim neuen doppelten Apple-Netzteil beachten muss

20.06.2022 | 16:30 Uhr | Halyna Kubiv

Neben dem neuen Macbook Pro kann man seit Freitag noch einen besonderen Lader von Apple bestellen, mit zwei USB-C-Steckplätzen.

Seit vergangenem Freitag gibt es im Apple Store neues Zubehör , das seit Monaten durchgesickerte doppelte Netzteil. Apple liefert das Gerät mit maximal 35 Watt Leistung, man kann gleichzeitig zwei Geräte per USB-C-Kabel aufladen. Anders als in den USA verkauft Apple hierzulande nur die größere Version seines Laders, die kleinere Version im US-Store schaut zumindest auf den Produktbildern um die Hälfte kleiner als das große Netzteil. 

Die genauen technischen Daten kann man nur per Zufall herausfinden, wenn man genauer die Bilder im Store betrachtet: Bei einer Ansicht der kleineren Variante ist die Steckerseite abgebildet, dort sind Input- und Output-Daten der Stromversorgung genauer dokumentiert. 

Input: 100 – 240 V Wechselstrom, 1,0 Ampere, 50–60 Hz, USB PD (Power Delivery)
Output (Ausgang eins oder zwei): 20,0 V 𝌂 1,75 A oder 15,0 V 𝌂 2,33 A oder 9,0 V 𝌂 3,0 A oder 5,0 V 𝌂 3,0 A.

In einem neuen Support-Dokument hat Apple einige Besonderheiten beschrieben, die man insbesondere bei der Aufladung von zwei Geräten gleichzeitig beachten muss. Grundsätzlich versorgt das neue Netzteil jedes Gerät mit der von ihm benötigten Menge an Strom, bei gleichberechtigten Geräten wie ein Macbook Air und iPhone oder iPad wird der Strom mit jeweils 17,5 Watt geliefert. Das Gleiche gilt, wenn zwei iPhones, zwei iPads, ein iPhone und ein iPad gleichzeitig aufgeladen werden. Bei der Apple Watch und bei den Airpods sieht die Verteilung anders aus: Die smarte Uhr respektive die Kopfhörer erhalten den Strom mit 7,5 Watt, die größeren Geräte (also Macbook Air, iPad oder iPhone) mit 27,5 Watt. 

Kompatibel ist das neue doppelte Netzteil ausschließlich mit dem Macbook Air und dem kleinen Macbook mit 12-Zoll-Bildschirmdiagonale, die Macbooks Pro lassen sich damit wohl nicht oder nur langsam aufladen. Selbst bei den älteren Modellen aus dem Jahr 2016 war schon ein Netzteil mit 61 Watt mit dabei . Bei mobilen Geräten wie iPhone, iPad und Apple Watch wird eine deutlich längere Liste an Modellen unterstützt: alle Generationen der Apple Watch und der Airpods. Bei den iPhones ist offiziell mit iPhone 8 Schluss, bei den iPads geht die Kompatibilität bis iPad der siebten Generation und iPad Air der dritten Generation. 

Apples doppeltes Netzteil kann man im Store für 65 Euro bestellen , das Gerät wird ab dem 22. Juni ausgeliefert. 

Macwelt Marktplatz

2666237