1019705

Weitere Sicherungsmethoden: Manuelles Backup

30.05.2009 | 00:00 Uhr

Weitere Sicherungsmethoden: Manuelles Backup

iTunes-Archiv auf externer Festplatte sichern.

Eine externe USB-Festplatte ist g├╝nstig und erspart den Umgang mit diversen DVD-Rohlingen. Selbst eine Terabyte-Platte bekommt man heute schon f├╝r unter 100 Euro. Da die Backup-Funktion von iTunes keine Festplatten unterst├╝tzt, m├╝ssen Sie die Daten von Hand darauf kopieren. In der Standardkonfiguration finden Sie die Mediathek in Ihrem Privatverzeichnis im Ordner "Musik". Kopieren Sie den dort liegenden Ordner "iTunes" auf die externe Platte. Das Garageband-Archiv liegt ├╝brigens daneben und l├Ąsst sich bei Bedarf gleich mit sichern. Zum Wiederherstellen ziehen Sie Titel oder Ordner von der Platte in die iTunes-Mediathek.

iPod als Backup

Musik von iPod oder iPhone auf den Mac zur├╝ckholen.

Wer iPod oder iPhone mit Musik und Videos best├╝ckt, kann diese auch als zus├Ątzliches Backup nutzen. iTunes weigert sich zwar aus rechtlichen Gr├╝nden, den Weg vom Player zur├╝ck auf Mac oder PC zu erlauben, aber es gibt eine ganze Reihe Free- und Shareware-Tools, die diese Aufgabe dankend ├╝bernehmen. Mit ihnen k├Ânnen Sie Titel vom iPod auf die Festplatte im Mac kopieren, meist auch gleich direkt in die iTunes-Mediathek. Zwei n├╝tzliche Tools sind zum Beispiel iPod Access (16,30 Euro) und Floola (kostenlos).

Macwelt Marktplatz

1019705