2434706

Welche Office-Generationen mit macOS Catalina kompatibel sind

12.06.2019 | 11:45 Uhr | Halyna Kubiv

Microsoft hat sich auf das Catalina-Update vorbereitet. Der Entwickler hat nun Infos veröffentlicht, welches Office damit kompatibel ist.

Gestern hat Microsoft Updates für seine Office-Versionen für den Mac veröffentlicht. Gleich im Anschluss darauf hat der Ingenieur aus dem Office Development Team für den Mac, Paul Bowden, einige Hintergrundinformationen verraten , welche Office-Generationen problemlos unter macOS Catalina laufen werden.

Grundsätzlich kann man Office 365 und Office 2019 für den Mac mit dem gestrigen Build (16.26 oder neuer) bereits auf einen Mac mit der Beta von macOS Catalina installieren. Bei Office 2016 ist ebenfalls der aktuellste Build 16.16.11 unter macOS 10.15 lauffähig. Zur Info: Apple verlangt ab macOS 10.14.5 Mojave für alle neuen Apps außerhalb des Mac App Store eine sogenannte Notarisierung , die Anmeldung der App mit der eigenen Developer-ID bei Apple. So will Apple die Malware stärker bekämpfen und wohl bei der Verbreitung den Entwickler schneller herausfinden.

Microsoft hat sich zudem im letzten Jahr zu einem neuen Support-Modell für die macOS-Versionen entschieden. Grundsätzlich wird das aktuellste macOS und zwei Vorgänger-Versionen mit Updates verpflegt. Konkret heißt es, dass Microsoft seit vergangener Woche macOS 10.12 Sierra nicht mehr unterstützt. Die darauf installierten Office-Pakete bleiben lauffähig, Office 365 und Office 2019 für Mac werden keine Updates mehr erhalten. Eine Ausnahme macht der Entwickler bei Office 2016 – diese Version basiert auf einer älteren Code-Generation und nutzt ältere APIs, Office 2016 wird mit Sicherheitsupdates versorgt, selbst auf macOS 10.10 Yosemite und neuer. Allerdings endet für Office 2016 der generelle Support, was bedeutet, dass Microsoft die Sicherheitsupdates für diese Generation nur bis 30. Oktober 2020 zur Verfügung stellt, danach nicht mehr, egal auf welcher Plattform die Software installiert ist.

Wer noch Office 2011 einsetzt, muss sich vor Catalina-Start entscheiden, ob er umsteigt oder nicht. Die Software basiert noch auf der 32-Bit-Architektur, das kommende Betriebssystem von Apple unterstützt wie bekannt solche Apps nicht mehr.

Speicherplatz schaffen mit CleanMyMac X

Macwelt Marktplatz

2434706