2601105

Whatsapp Beta: iPad-Benutzung unter iOS verfügbar

26.07.2021 | 15:05 Uhr | Michael Söldner

In einer Betaversion von Whatsapp lassen sich mehrere Geräte verbinden, die nicht mehr auf das Smartphone angewiesen sind.

Wer vom PC oder iPad aus Nachrichten über Whatsapp verschicken möchte, kann dies über die Web-Oberfläche bereits tun. Dafür müssen beide Geräte einmalig miteinander gekoppelt werden, danach können Nachrichten auch über ein verbundenes Gerät empfangen oder verschickt werden. Ohne Smartphone funktioniert dies jedoch nicht, das eigene Mobilgerät mit der installierten App muss während der Kopplung und der späteren Nutzung immer online sein. Dies wollen die Betreiber von Whatsapp ändern: Künftig sollen sich bis zu vier Geräte mit dem Whatsapp-Konto verbinden lassen. Auch ohne aktives Smartphone stehen die Chats dann weiterhin auf dem PC oder iPad zur Verfügung.

Durch die Multi-Geräte-Unterstützung, die sich derzeit schon im Rahmen einer Beta-Version für iOS ausprobieren lässt, können vier beliebige Geräte als Eingabe für Chats oder Gruppen-Nachrichten dienen. Wird das verbundene Telefon über einen Zeitraum von 14 Tagen nicht mehr genutzt, so wird die Verbindung zum verknüpften Gerät automatisch getrennt. Wer ein Android-Smartphon mit Whatsapp nutzt, kann die Beta schon seit Mitte Juni herunterladen und nutzen. 

Einige Einschränkungen  gibt es jedoch: So kann im Rahmen der Beta der Live-Standort auf begleitenden Geräten nicht eingesehen werden, Chats lassen sich über Whatsapp Web oder Desktop nicht mehr fixieren, auch Einladungen zu Gruppen sind nicht möglich. Die Installation der Beta von Whatsapp mit Multi-Geräte-Nutzung lässt sich einfach über die Einstellungen von Whatsapp anstoßen. Dazu muss auf „Verknüpfte Geräte“ getippt werden, danach auch „Multi-Geräte-Beta“ und „Beta beitreten“. Eine Rückkehr zur normalen Version von Whatsapp ist jederzeit möglich, falls es zu Problemen kommen sollte.

Whatsapp: Ohne Zustimmung nicht mehr nutzbar

Macwelt Marktplatz

2601105