2618791

Whatsapp, Twitter & Co: Eigene Widgets erstellen

18.10.2021 | 13:00 Uhr |

Shortcuts zu den Lieblings-Apps im neuen Look oder etwa eine Übersicht über wichtige System-Informationen: Das geht mit der kostenlosen App "Top Widgets".

Die Homescreen-Widgets wurden mit iOS 14 eingeführt, doch selbst ein Jahr später ist die Anzahl der verfügbaren App-Widgets unter iOS 15 recht überschaubar. Das liegt am Ende vor allem an den App-Entwicklern und den Apps selbst, denn in manchen Fällen ergibt eine Widget-Komplikation nicht immer Sinn. Dabei sind die Widgets eine tolle Möglichkeit, den Home-Bildschirm persönlicher zu gestalten und manche Infos direkt ablesen zu können – ohne die entsprechende App starten zu müssen. 

Top Widgets: Dutzende neue Möglichkeiten

Mehr Infos, andere Designs: Über "Top Widgets" können Sie Ihr iPhone noch stärker personalisieren.
Vergrößern Mehr Infos, andere Designs: Über "Top Widgets" können Sie Ihr iPhone noch stärker personalisieren.

Mit der kostenlosen App "Top Widgets" ( hier downloaden ) können Sie eine Vielzahl an neuen Widgets auf Ihrem Homescreen platzieren, wie etwa: 

  • diverse Kalender-Layouts

  • Zitate und Motivationssprüche

  • Schrittzähler

  • Fotos

  • Wetterdaten

  • Uhrzeit

  • Tag-Zähler Countdown

  • Systeminformationen

  • Quick-Launcher 

Die allermeisten Widgets können Sie kostenlos nutzen, für manche Funktionen sind eventuell In-App-Käufe erforderlich. Um ein kostenloses Widget zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor: 

  1. Laden Sie die App herunter und öffnen Sie diese nach der Installation.

  2. Überspringen Sie die Werbe-Anzeige, indem Sie oben rechts auf "Weiter zur App Top Widgets" tippen.

  3. Wählen Sie oben aus dem Reiter "Widgets" aus drei verschiedenen Widget-Größen aus (Small, Medium, Large) oder lassen Sie sich von den vorgeschlagenen Widgets inspirieren.

  4. In manchen Widgets, wie dem Quick-Launcher (der im Grunde dasselbe macht wie die App "Kurzbefehle") können Sie bestimmte Apps einrichten und sogar die Anzeige-Bilder beispielsweise für Whatsapp oder Twitter ändern. Darüber hinaus können Sie für alle Widgets einen Dark- oder Transparent-Modus auswählen und sogar bestimmte Rahmen, Farb-Verläufe oder eigene Fotos hinzufügen. 

  5. Nachdem Sie ein Widget nach Ihren Vorstellungen konfiguriert haben, wählen Sie "Save". 

  6. Gehen Sie nun zu Ihrem Home-Bildschirm, drücken und halten Sie auf dem Bildschirm, bis Sie über das "+"-Symbol in der oberen linken Bildschirmhälfte das Widget "Top Widgets" in der entsprechenden Größe auswählen und auf den Home-Bildschirm ziehen können.

  7. Drücken und halten Sie das Widget und wählen Sie "Widget bearbeiten".

  8. Tippen Sie bei "Current Widget" auf "Auswählen" und wählen Sie Ihr zuvor konfiguriertes Widget. 

Beachten Sie, dass es sich bei "Top Widgets" um einen Workaround handelt. Drücken Sie auf ein bestimmtes Widget, wird in den meisten Fällen zunächst die App "Top Widgets" geöffnet, bevor Sie zu der gewünschten App weitergeleitet werden. 

Etwas vergleichbares, obwohl deutlich vielseitiger, bietet die App " Scriptable ", die Javascript ausführen kann und so auf den Bildschirm die Homepage der Lieblings-Website oder die aktuellen Corona-Zahlen bringen kann.

Macwelt Marktplatz

2618791