2207295

WifiSpot: WLAN-Angebot für Unitymedia-Kunden

06.07.2016 | 14:57 Uhr | Michael Söldner

Unitymedia baut seine WifiSpots weiter aus. Kunden surfen dabei über die Router von anderen Kunden oder öffentliche Hotspots.

Provider Unitymedia will bis zum Jahresende in drei Bundesländern 1,5 Millionen WLAN-Hotspots bereitstellen. Die Nutzung dieser Zugänge ist für Kunden kostenlos. Das WifiSpot getaufte Angebot ist bislang jedoch auf Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg beschränkt.

Die Bandbreite der WLAN-Zugänge stammt von den Kunden, die der Nutzung von Homespot zugestimmt haben und über ihren Router ein entsprechendes Netzwerk anbieten. Im Gegenzug können sie die WLAN-Netze anderer Kunden und über 1000 öffentliche  WifiSpots in 100 Städten und drei Bundesländern nutzen.

Die maximale Bandbreite der öffentlichen Zugänge beträgt 150 Mbit/s, das Datenvolumen ist unbegrenzt. Die privaten WifiSpots hingegen bieten 10 Mbit/s im Downstream und 1 Mbit/s im Upstream. Unitymedia-Kunden können sich auf der Seite des Unternehmens für den Dienst registrieren .

So beseitigen Sie die meisten WLAN-Probleme

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2207295