946048

Wikipedia wächst und wächst

24.12.2005 | 00:00 Uhr |

Wikipedia wächst und wächst

2005 ist das Erfolgsjahr der offenen Enzyklopädie Wikipedia. Zwar gerät gegen Jahresende das Projekt in die Kritik, zu lange fehlerhafte Artikel im Netz stehen zu haben, prinzipiell sehen Experten jedoch keinen qualitativen Abfall gegenüber der kostenpflichtigen Konkurrenz. Wikipedias Erfolg führt jedoch zu ganz anderen Problemen: Die Website ist dem Ansturm ihrer Besucher und Autoren bald nicht mehr gewachsen. Google bietet im Februar seine Unterstützung an, neben Speicherplatz will der Suchmaschinenbetreiber auch kostenloses Hosting anbieten. Insider vermuteten gleich, dass sich Google enger an Wikipedia bindet, um Microsoft und deren Enzyklopädie „Encarta“ etwas entgegen zu setzen.

Die deutschsprachige Ausgabe der Open-Source-Enzyklopädie Wikipedia wächst im Februar auf 200.000 Artikel an. Dreieinhalb Jahre hatte es bis zum ersten 100.000er gedauert, die zweiten 100.000 Artikel kamen in nur acht weiteren Monaten dazu. Das Wachstum hält an: Ende des Jahres zählt die deutschsprachige Wikipedia annähernd 330.000 Artikel.

Powerbook 100 zum Top-Gadget aller Zeiten gekürt

Das Magazin Mobile PC kürt Apples Powerbook 100 im Februar zum besten der 100 tragbaren Geräte aller Zeiten. Bis der Mac-Hersteller 1991 den zweieinhalb Kilo schweren Rechner vorstellte, waren laut Jury mobile Computer „etwas für neugierige Technologiefans mit starkem Oberkörper“. Apple habe das noch heute gültige Design für Notebooks festgelegt, mit der Tastatur nahe am Bildschirm und einen „offensichtlichen Platz für einen Trackball“, die gesamte Industrie habe innerhalb von neuen Monaten die Innovation kopiert. Auf den Podiumsplätzen folgen die 1956 erschienene TV-Fernbedienung Zenith Space Command und der originale Sony Walkman von 1979. Der iPod belegt im Ranking den 12ten Platz noch hinter dem auf Platz 8 rangierenden und drei Jahre älteren Flash-MP3-Player Diamond Multimedia Rio.

Weitere Schlagzeilen aus dem Februar:

Sammelklage gegen Apple – Händler fühlen sich übervorteilt

TCP/IP-Väter erhalten Turing-Preis

Apple bringt Mac-OS X 10.3.8

Hewlett Packard feuert Carly Fiorina

World of Warcraft kommt nach Europa

Abodienst Napster To Go startet

Macwelt Marktplatz

946048