967050

Wirbelsturm in Florida: Das iPhone als Stargast

28.03.2007 | 13:25 Uhr |

Ein kurzer Moment reichte, um allen Konkurrenten die Show zu stehlen: Gestern hatte das iPhone in Florida einen kurzen Auftritt, der nur wenige Minuten dauern sollte.

Randall Stephenson, Chief Operating Officer des amerikanischen Netzbetreibers AT&T, zog Apples Mobiltelefon wĂ€hrend der Keynote zur CTIA Wireless 2007 aus der Tasche - zur Überraschung aller Anwesenden. Die Produktmesse findet vom 27. bis zum 29. MĂ€rz in Orlando statt. The Canadian Press berichtet: Als Stephenson das iPhone zeigte, seien die bis dahin sichtlich gelangweilten Keynote-Besucher plötzlich aufgewacht und ein Blitzlichtgewitter habe den Saal erhellt. Nach der Keynote habe Apple das noch immer streng geheime GerĂ€t dann gleich verschwinden lassen. Stephenson hatte nach eigenen Angaben selbst zum ersten Mal ein funktionierendes iPhone in den HĂ€nden - bis es ihm "ein Typ in blauen Jeans" wieder abgenommen habe.

Macwelt Marktplatz

967050