1934344

Yahoo hofft auf Partnerschaft und Standard-Suchmaschine

21.04.2014 | 10:10 Uhr |

Wenn es nach Yahoo gehen würde, dann wäre die Yahoo-Suchmaschine in Zukunft als iOS-Standard integriert. Diesen Wunsch bzw. die Hoffnung äußerte nun Yahoo-Chefin Marissa Mayer.

Recode berichtet , die Yahoo-CEO habe bereits mit ihrem Bekannten darüber gesprochen, namentlich Jonathan Ive, der im Hause Apple als Chef-Designer fungiert. Offizielle Gespräche gab es allerdings noch keine. Für Mayer ist eine mögliche Partnerschaft allerdings hoch priorisiert. Dafür werden aktuell die Benutzeroberfläche der Yahoo-Suchmaschine angepasst, um für mobile Suchen noch besser geeignet und damit für Apple möglicherweise attraktiver zu sein. iPhone- und iPad-Nutzer haben bereits die Möglichkeit, Yahoo auf Wunsch als Standard-Suchmaschine auszuwählen. Ganz automatisch ist allerdings die Google-Suche voreingestellt. Es heißt, dass sich die Werbeeinnahmen für Google durch diese Einstellung in den Apple-Geräten auf eine Milliarde US-Dollar belaufen. Grund genug, um für Yahoo entsprechend aktiv zu werden und eine mögliche Partnerschaft zumindest vorantreiben zu wollen. Damit die Yahoo-Suche als Standard für Apple überhaupt infrage kommen würde, müsste Yahoo auf dem gleichen Stand wie Google sein. Genau das scheint nun das Ziel der Yahoo-CEO zu sein. Übrigens gab es bereits vor vier Jahren Gespräche, dass Apple der Google-Suchmaschine für Bing von Microsoft den Rücken kehren könnte. Noch immer ist allerdings Google als Standard eingestellt, daher bleibt nun abzuwarten, wie ambitioniert Yahoo die neuen Pläne verfolgen wird.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1934344