2565628

Youtube-App auf Apple TV 3 bald nicht verfügbar

04.02.2021 | 10:38 Uhr | Halyna Kubiv

Der Entwickler warnt Nutzer, dass ab Anfang März die native Youtube-App auf älteren Geräten nicht mehr funktionieren wird.

Einige Nutzer bestätigen auf Twitter , dass mit dem Starten der Youtube-App auf einen Apple TV der dritten Generation eine Warnung erscheint (via 9to5mac ). Sinngemäß warnt der Entwickler: "Ab Anfang März wird die Youtube-App nicht mehr auf Apple TV der dritten Generation verfügbar. Sie können nach wie vor Youtube auf einem Apple TV 4K, Apple TV HD, auf dem iPhone oder iPad schauen. Per Airplay können Sie die Inhalte von Ihrem iPhone auf das Apple TV dritter Generation und neuer streamen. Eine Liste aller unterstützten Geräte findet sich unter yt.be/tv-devices ."

Allerdings ist die verlinkte Liste recht rudimentär gehalten und listet keine genauen Modelle auf, die Youtube mit nativen Apps versorgt, sondern nennt lediglich Hersteller wie bei Smart TVs.

Die Nutzer eines Apple TV der dritten Generation müssen wohl oder übel auf die Streaming-Lösung per Airplay umsteigen. Höchstwahrscheinlich wird Youtube eigene APIs für die älteren Versionen kappen, sodass die App auf dem Gerät bleibt, jedoch nicht mehr funktioniert.

Youtube TV kündigt bis März (2020) alle iOS-Abos

Apple versorgt neuere Settop-Boxen mit einem vollwertigen Betriebssystem tvOS, das entfernt mit iOS verwandt ist. Für die dritte Generation des Apple TV stand eine Apple TV Software zur Verfügung, zuletzt hat Apple diese auf die Version 7.4 im September 2019 aktualisiert. Das Update sollte aber lediglich gewährleisten, dass die Geräte auch nach November 2019 eine richtige Uhrzeit anzeigen könnten. Mehr zu den Hintergründen des Problems lesen Sie hier.

Macwelt Marktplatz

2565628