1378977

Zahlen Bedeutung verleihen

26.01.2012 | 11:05 Uhr |

Zahlen Bedeutung verleihen

Große Zahlen erschließen sich Zuhörern nicht immer sofort. So steht die Zahl von 220 Millionen verkaufter iPods , die Apple-Vize Phil Schiller 2009 nannte, relativ einsam da. Erst wenn man Zahlen in Relation setzt, werden sie verständlich. 220 Millionen - das entsprach damals einem Marktanteil von 73 Prozent. Oder, noch anschaulicher: Drei von vier MP3-Player waren von Apple. Und Microsoft - mit Zune damals auch bei den MP3-Playern ein großer Konkurrent von Apple? Mit einem Prozent lag der Konzern ganz am Ende der Rangliste.

Solche Vergleiche versteht jeder. Der Gallo’sche Merksatz dahinter lautet: "Je größer die Zahl, desto wichtiger ist es, Analogien oder Vergleiche zu finden, welche die Daten für die Zuhörer relevant machen."

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

1378977