2502393

Zwei neue Banken unterstützen jetzt Apple Pay

21.04.2020 | 13:05 Uhr |

Kunden der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken können seit heute Apple Pay nutzen. Es gibt nur eine Einschränkung.

Die Verbreitung von Apple Pay in Deutschland findet immer noch ziemlich zögerlich statt, ein Grund dafür ist sicher die Gemächlichkeit der Banken. Außerdem ist Deutschland europaweit Spitzenreiter in der Bargeldzahlung , neue elektronische Zahlungsmittel verbreiten sich hier nicht so schnell wie in anderen Ländern. Doch es geht vorran, und seit heute (21.04.2020) können Kunden der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken ihre Kreditkarten zu Apple Pay hinzufügen. Das bedeutet drahtloses Zahlen mit iPhone oder Apple Watch ist kein Problem mehr. Trotzdem können viele Kunden noch nicht davon profitieren.

Keine Unterstützung für Girocard

In Deutschland ist die Girocard wesentlicher verbreiteter als Kreditkarten wie Mastercard und Visa. Doch bisher ist es noch bei keiner Bank möglich, die Girocard, auch bekannt als EC-Karte, mit Apple Pay zu verbinden. Das gilt auch für die Volksbanken und Raiffeisenbanken. Aus diesem Grund bleiben viele Kunden beim kontaktlosen Zahlen per iPhone noch außen vor.

Macwelt Marktplatz

2502393