2674048

iCar: Apple heuert Top-Manager von Lamborghini an

28.07.2022 | 12:30 Uhr |

Taraborrelli war zuletzt Leiter der Abteilung Fahrwerk und Fahrzeugdynamik beim italienischen Autohersteller.

GerĂŒchte ums Apple-Auto kursieren seit geraumer Zeit und die einzigen Hinweise darauf, dass sie irgendwann tatsĂ€chlich wahr werden können, sind in der Regel Patentanmeldungen oder, wie in diesem Fall, Neueinstellungen. Mark Gurman von Bloomberg will aus anonymer Quelle erfahren haben, dass Apple einen ehemaligen Manager von Lamborghini eingestellt hat.

Luigi Taraborrelli hat 20 Jahre beim italienischen Sportwagenhersteller gearbeitet und war zuletzt Leiter der Abteilung fĂŒr Fahrwerk und Fahrzeugdynamik. Dort war er unter anderem fĂŒr die Entwicklung der Modelle Urus, Huracan und Aventador zustĂ€ndig.

Neben Lamborghini hat Apple in der Vergangenheit bereits ehemalige Mitarbeiter und Designer von anderen Herstellern eingestellt, darunter von Volvo, Mercedes-Benz, McLaren und Porsche – ein Portfolio, das sich durchaus sehen lassen kann.

2025 soll das Apple-Auto auf den Markt kommen, schĂ€tzte Gurman 2021 . Ohne Lenkrad und ohne Pedale soll es daherkommen, hieß es zuletzt. Wie es aussehen soll und ob es ĂŒberhaupt noch dieses Jahrzehnt kommt, steht aber in den Sternen, denn bestĂ€tigt hat Apple immer noch nichts.

Macwelt Marktplatz

2674048