2242672

iCloud-Alternative für Fotos: Photo Transfer für Mac, iOS

21.12.2016 | 10:37 Uhr |

Mit Photo Transfer WiFi soll das drahtlose Verschieben von Fotos im eigenen WLAN nun auch vom Mac aus problemlos funktionieren.

Schon länger bekannt ist das kostenlose Photo Transfer WiF für iPhone und iPad im App Store , das dort äußerst gute Bewertungen durch die Nutzer erhält. Damit verschiebt man den Inhalt der Foto-App auf dem iOS-Gerät auf andere iPhones, iPads, Macs oder sogar PCs, die sich im selben Netzwerk befinden. Auch das direkte Versenden und Teilen ist damit möglich. Und auch der umgekehrte Weg, von externen Geräten auf das eigene iPhone, soll damit kein Problem sein.


Nun gibt es diese App von Entwickler Keep Solid auch für den Mac im Mac App Store . Auch damit lassen sich Fotos oder HD-Videos innerhalb des lokalen Online-Netzwerkes per Drag-and-drop hin und her verschieben oder kopieren. Geteilte Fotos und Videos sieht man sich schon vorher in jedem Browser an und kann sie dann im Anschluss herunterladen. Ähnlich klappt das mit dem Versenden. Auch Gruppenübertragungen und Alben lassen sich auf diese Weise managen. Vorteile sind etwa die schnelle Verfügbarkeit von entsprechenden Medien auf allen Geräten im WLAN, auch an die Sicherung der Bilder und Filme ist dabei gedacht. Dies funktioniert auch völlig unabhängig von der Apple iCloud. Photo Transfer WiFi 1.0 für den Mac gibt es kostenlos in deutscher Lokalisierung, das Tool läuft ab OS X 10.11.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2242672