2434946

iFrogz Airtime: Bluetooth-Kopfhörer mit Siri & Co.

13.06.2019 | 09:51 Uhr | Thomas Hartmann

Die neuen iFrogz Airtime Truly Wireless-Kopfhörer sollen unter anderem mit Quick Charge und ihrem Stereo-Sound zum günstigen Preis überzeugen.

iFrogz, eine eine Marke von Zagg , hat mit den neuen Airtime Truly Wireless Kopfhörer ergonomische Earbuds mit Auto-Pairing und integriertem 8-Milllimeter-Treiber vorgestellt, die sich mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden und dabei bis zu 15 Stunden Sound liefern, verspricht der Hersteller in seiner Pressemitteilung. Mit drei verschiedenen Equalizer-Einstellungen ist die Audioqualität jederzeit individuell anpassbar. Auch zum Workout sollen sich die neuen Kopfhörer gut einsetzen lassen: Die Truly Wireless Earbuds sind demzufolge nach IPX-4 zertifiziert und wollen mittels ergonomischer Sportbügel zu jeder Zeit komfortablen und festen Halt liefern. Durch die Quick-Charge-Funktion ist der Kopfhörer von iFrogz bei niedrigem Akkustand nach kurzer Zeit wieder einsatzbereit, heißt es vom Hersteller weiter. Das Ladeetui bietet zusätzlichen Schutz und könne den Kopfhörer bis zu viermal wieder mit neuer Energie versorgen.

Der Truly Wireless-Kopfhörer verfügt ferner über zwei integrierte Mikrofone – beide Earbuds können einzeln oder für ein verbessertes Stereo-Telefonerlebnis genutzt werden. Mittels Bluetooth 5.0 ist die Sprachsteuerung mit Apple Siri oder Google Assistant möglich.

iFrogz Airtime ist in Schwarz, Weiß und Blau erhältlich. Die neuen Kopfhörer werden noch im Juni für 60 Euro inklusive Mehrwertsteuer direkt beim Hersteller oder im Fachhandel verfügbar sein.

Alternativen

Airpods 2 im Probehören: Besserer Klang, gleiche Reichweite

Die besten Alternativen zu Apples Airpods

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2434946