872373

iMacs im Allgäu

26.05.2000 | 00:00 Uhr |

Apple Deutschlands Partnerschaft mit der Internet-Touristikfirma Tourisline könnte schon bald goldene Früchte tragen. Die beiden Unternehmen wollen in einer Allianz mit dem Oberallgäu-Tourismus-Service den Hotels und Übernachtungsbetrieben im Allgäu iMacs in die Lobby stellen und ihnen die Präsentation im Internet sowie Online-Buchungssysteme schmackhaft machen.

Tourisline bietet Hoteliers die Tourisbox, einen mit spezieller Software ausgestatteten iMac Blueberry 350, an, mit dem sie eine Internet-Präsentation erstellen können. Dann nimmt das Unternehmen die Präsentation in sein Web- und CD-ROM-Angebot auf; Buchungen von Internet-Anwendern reicht Tourisline per Fax an das entsprechende Hotel weiter.

Die Allianz will nach eigenen Angaben 18 000 Hotels mit Tourisboxen ausstatten. lf

Info: Tourisline, Internet: www.tourisline.de , Oberallgäu-Tourismus-Service, Internet: www.oberallgaeu-ferien.de , Apple, Internet: www.apple.com/de

0 Kommentare zu diesem Artikel
872373