2457699

iOS 13.1 behebt Fehler in Mail, Carplay, Nachrichten

25.09.2019 | 10:14 Uhr | Peter Müller

Um fast eine Woche hat Apple die Aktualisierung von iOS 13 vorgezogen. Neue Funktionen und Fehlerbereinigungen sind der Schwerpunkt.

Wie angekündigt, hat Apple gestern Abend auch iOS 13.1 veröffentlicht. Das erste große Update für eine neue Hauptversion des iPhone-Betriebssystems kommt ungewöhnlich früh, doch hatten es einige neue Funktionen nicht in iOS 13 geschafft, wie schon Ende August absehbar war. Dazu gehören etwa Shortcuts-Automationen, die Anzeige von Ankunftszeiten in Karten, Icons der Geräte in der Volumenanzeige oder dynamische Hintergrundbilder. Etliche Bugfixes haben die Entwickler darüber hinaus angewandt. Zeitgleich ist auch die finale Version von tvOS 13 erschienen. Das war es dann mit den nachgeschobenen Funktionen noch nicht, später im Herbst soll noch Audiosharing hinzukommen, der Homepod soll zudem unterschiedliche Stimmen erkennen und damit mehrere Benutzer verwalten.

Eine komplette Liste der verschobenen iOS-Funktionen finden Sie in unserem Artikel .

Folgende Fehler sind mit dem iOS-13.1-Update behoben:

  • Ergänzt einen Link zum Tab „Ich“ in der App „Wo ist?“, damit Gäste sich anmelden können und ein verlorenes Gerät geortet werden kann;

  • Teilt mit, wenn das Display des iPhones nicht als neues Originaldisplay von Apple im iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verifiziert werden kann;

  • Korrigiert Fehler in Mail, die falsche Download-Zähler, fehlende Absender und Betreffzeilen, Probleme bei Auswahl oder Kennzeichnung von Threads, doppelte Mitteilungen oder Feldüberlagerungen verursachen konnten;

  • Behebt ein Problem in Mail, durch das der Hintergrund-Download von E-Mails verhindert werden konnte;

  • Behebt ein Problem, durch das Memojis Gesichtsausdrücke in „Nachrichten“ nicht korrekt nachempfunden haben;

  • Korrigiert ein Problem, durch das Fotos in der Detailansicht von „Nachrichten“ nicht angezeigt wurden;

  • Behebt einen Fehler in „Erinnerungen“, durch den einige Benutzer iCloud-Listen nicht teilen konnten;

  • Löst ein Problem in „Notizen“, durch das Exchange-Notizen in Suchergebnissen nicht angezeigt werden konnten;

  • Behebt ein Problem in „Kalender“, durch das Geburtstagsereignisse mehrmals angezeigt wurden;

  • Behebt ein Problem, das verhindern konnte, dass Anmeldebildschirme von Drittanbietern in der App „Dateien“ nicht angezeigt wurden;

  • Korrigiert ein Problem, durch das die Kameraausrichtung beim Streichen aus dem Sperrbildschirm scheinbar gedreht wurde;

  • Behebt ein Problem, durch das das Display während der Interaktion mit dem Sperrbildschirm in den Ruhezustand geschaltet wurde;

  • Behebt Probleme, wodurch App-Symbole im Home-Bildschirm leer oder als andere Apps angezeigt wurden;

  • Löst ein Problem, das verhindern konnte, dass unterstützte Hintergrundbilder beim Wechseln zwischen Hell- und Dunkelmodus ihr Erscheinungsbild nicht geändert haben;

  • Behebt Stabilitätsprobleme beim Abmelden von iCloud über „Passwörter & Accounts“ in „Einstellungen“;

  • Behebt ein Problem, durch das die Anmeldung zum Aktualisieren der Apple-ID-Einstellungen wiederholt fehlgeschlagen ist;

  • Löst ein Problem, das die Vibration des Geräts beim Anschließen an ein Ladegerät verhindern konnte;

  • Behebt ein Problem, durch das Personen und Gruppen beim Teilen verschwommen dargestellt wurden;

  • Korrigiert ein Problem, durch das beim Tippen auf ein falsch geschriebenes Wort keine Alternativen angezeigt wurden;

  • Löst ein Problem, durch das mehrsprachige Eingaben plötzlich gestoppt wurden;

  • Behebt ein Problem, das verhindern konnte, dass zur Quicktype-Tastatur zurückgeschaltet wurde, nachdem eine Drittanbietertastatur verwendet wurde;

  • Behebt ein Problem, das verhindert hat, dass das Menü „Bearbeiten“ bei Auswahl von Text angezeigt wurde;

  • Korrigiert ein Problem, durch das Siri Nachrichten in Carplay nicht lesen konnte;

  • Behebt ein Problem, das verhindern konnte, dass eine Nachricht über Nachrichten-Apps von Drittanbietern in CarPlay versendet wurden.

Macwelt Marktplatz

2457699