2549196

iOS 14.2 nur für iPhone 12 veröffentlicht

20.11.2020 | 07:35 Uhr | Halyna Kubiv

Etwas überraschend hat Apple noch ein Update auf iOS 14.2 nur für die neuesten iPhones 12 veröffentlicht.

Gestern Abend hat Apple etwas unangekündigt noch ein Update auf iOS 14.2 gebracht. Die aktualisierte Version werden aber nur die neuesten Smartphones sehen – iPhone 12, iPhone 12 Mini und iPhone 12 Pro (Max). Wer sein Smartphone noch mit iOS 14.1 ausgeliefert bekommen hat, kann das neue Update per Wlan herunterladen, die entsprechende Option findet sich in der Einstellungen-App unter dem Reiter "Allgemein – Softwareupdate".

Eigentlich hatten die Besitzer der neuen iPhones bereits die Gelegenheit, seine Geräte auf iOS 14.2 zu aktualisieren, eine Version hat Apple am 5. November veröffentlicht. Diese trägt die Build-Nummer 18B92, die neuere Version von gestern dagegen – 18B111. Wer bereits sein iPhone 12 auf iOS 14.2 aktualisiert hat, die neue Version ausprobieren möchte, sollte das Smartphone an den Rechner anschließen und iTunes bzw. Finder (ab macOS Catalina) starten. Erfahrungsgemäß werden solche Zwischenupdates zuverlässiger über den Rechner geladen. Die Version mit dem Buildnummer 18B111 ist 5,42 GB groß, die Version mit der Nummer 18B92 – 5,43 GB.

Neue Funktionen oder merkbare Fehlerbehebungen gibt es mit iOS 14.2 von gestern nicht. Es gibt auch offenbar keine schwerwiegenden Probleme nach dem Update. In der Liste mit den Sicherheitsaktualisierungen ist die neueste Version von iOS 14.2 ebenfalls nichts verzeichnet. Apple hat wohl geringfügige Verbesserungen bei den neuen Geräten unternommen, die die Nutzer im Alltag nicht sehen werden.

Update 20.11., 7.35 Uhr:

Das exklusive Update für die iPhone 12 bekommt nun die eigene Versionsnummer 14.2.1. Apple hat dazu nun auch Releasenotes herausgegeben:

iOS 14.2.1 behandelt die folgenden Probleme für Ihr iP hone:

  • Einige MMS-Nachrichten werden möglicherweise nicht empfangen

  • Für iPhone hergestellte Hörgeräte könnten Klangqualitätsprobleme beim Hören von Audio vom iPhone haben

  • Bildschirm sperren könnte auf dem iPhone 12 mini un empfindlich werden

Den die Hörhilfen betreffenden Fehler hat Apple am vergangenen Wochenende in einem Support-Dokumen t einräumt. Des Problems sei man sich bewusst, ein Update werde eine Lösung bieten. Diese liegt nun vor

Macwelt Marktplatz

2549196