2553171

iOS 14, Big Sur: Abos per Familienfreigabe teilen

05.12.2020 | 08:18 Uhr | Peter Müller

Einmal kaufen, mehrere Personen können nutzen: Was bei den meisten Apps schon der Fall ist, gilt nun auch für Abonnements und andere In-App-Käufe.

Die Familienfreigabe ist eine gute Sache, solange die App, die man teilen möchte, vom Entwickler dafür freigegeben wurde. Auf der WWDC im Juni hatte Apple angekündigt, die Freigaben auch auf In-App-Käufe und Abonnements in Apps auszuweiten, die bisher ausgeschlossen waren. Die Funktion ist nun für Entwickler und Kunden offiziell verfügbar, iOS 14 und macOS Big Sur sind dazu aber vorausgesetzt.

In iOS 14.2 aktiviert man die Einstellung über die für die Apple ID, dort findet man unter dem Punkt "Abos" den Schalter für "Neue Abos teilen". Dort fehlt auch nicht der Hinweis, dass das nur für "geeignete Abos" gilt. Letztendlich entscheidet der Entwickler oder Anbieter, ob sich in der App erworbene Inhalte auch von mehreren Personen nutzen lassen. Aber das kennt man auch von anderen Anwendungen für Mac, iPad und iPhone.

Macwelt Marktplatz

2553171