2519537

iOS 14: Kopfhörer-Geräuschpegel in Echtzeit

09.07.2020 | 14:08 Uhr | Peter Müller

Nicht nur zu lauter Umgebungslärm kann krank machen, sondern auch das Gedudel aus dem Kopfhörer. Vor dem einen warnt die Apple Watch in Echtzeit, vor dem anderen iPad und iPhone ab iOS 14 und iPadOS 14.

Seit iOS 13 gibt das iPhone Auskunft darüber, welchen Lautstärken man sich mit seinen Kopfhörern ausgesetzt hat und warnt davor, wenn der Sound dauerhaft über 80 dB war. Die Information darüber findet sich in der Health App unter der Gesundheitskategorie "Hören", der Kopfhörer-Geräuschpegel ist dort über ein Jahr lang protokolliert, die durchschnittliche Belastung der letzten sieben Tage stuft das iPhone als "OK" ein – oder eben nicht.

In iOS 14 und iPadOS 14 geht Apple einen Schritt weiter und misst die Lärmbelastung in Echtzeit, ähnlich, wie es die Apple Watch seit watchOS 6 mit dem Umgebungslärm schafft, den das iPhone auch mitprotokolliert. Das Feature, das man über das Kontrollzentrum aktiviert, sei mit den meisten Kopfhörern kompatibel, funktioniere am besten aber mit den eigenen Lösungen Airpods und Airpods Pro.

Im Kontrollzentrum muss man lediglich die Funktion "Hören" aktivieren, schon zeigt das iPhone oder iPad in Echtzeit an, ob die Lautstärke auf den Pods noch im grünen Bereich ist.

Macwelt Marktplatz

2519537