2533845

iOS 14 bringt Hinweise auf Apple Card in Europa

14.09.2020 | 16:47 Uhr | Halyna Kubiv

Die Apple Card gibt es nun seit einem Jahr, aber noch nicht in Deutschland oder anderen EU-Ländern. iOS 14 gibt Hoffnung.

" Macrumors " haben in der letzten Beta-Version von iOS 14 (Beta 8) Hinweise gefunden, dass Apple seinen Finanz-Dienst Apple Card für den EU-Raum vorbereitet: In einer Property-List, also einer Textzusammenfassung aller Eigenschaften eines Programms haben die Entwickler bei Apple Card die Hinweise auf DSGVO gefunden. Im Grunde genommen brauchen die Anbieter Goldman Sachs und Apple diese rechtlichen Hinweise gar nicht, denn die Apple Card nur in den USA verfügbar ist. Das Auftauchen von einer DSGVO-Anpassung kann also als ein Hinweis auf den baldigen Start von Apple Card in der EU und hoffentlich bald in Deutschland gewertet werden. Allerdings weisen die Finder darauf hin, dass der Code in früheren Version von iOS ebenfalls auftaucht.

Dass Apple seine Kreditkarte in weitere Regionen bringen will, ist kein Geheimnis: Auf seiner Deutschlandreise im Oktober vergangenen Jahres hat Tim Cook bestätigt , dass die Apple Card auch nach Deutschland kommt. Nur wann, ist unbekannt. Schließlich hat Apple Pay knapp vier Jahre gebraucht, um auch hierzulande Fuß zu fassen. Apple hat zudem in den letzten Wochen mehrere Stellenanzeigen geschaltet, die sich primär auf Apple Card als Projekt konzentrieren. So sucht Apple zwei Product Manager , einen Marketing Manager und einen Senior Manager für Apple Card und Apple Pay .

Genauso wie bei Apple Pay braucht Apple einen Partner mit Banklizenz, um Apple Card anbieten zu können. Bislang setzt Cupertino auf Marcus, die Privatgeschäftsabteilung von Goldman Sachs. In Europa hat Marcus vor knapp zwei Jahren eine Filiale in Großbritannien eröffnet. Die Verantwortlichen bei Marcus haben in einem Interview gegenüber " Financial Times " noch 2018 bestätigt, nach Deutschland expandieren zu wollen. Offenbar verhindern diesen geplanten Start die chaotischen Verhandlungen über den Brexit: Zu letzt hat "Financial Times" im Mai 2019 berichtet, dass der Start einer deutschen Marcus-Filiale sich auf 2020 verschiebt, ob dies noch bis Ende des Jahres passiert, ist nicht klar.

Macwelt Marktplatz

2533845