2604030

iOS 15 erleichtert Wiederherstellung beim vergessenen Passwort

09.08.2021 | 14:50 Uhr | Halyna Kubiv

Ab iOS 15 werden Nutzer leichter an eigene iCloud-Daten gelangen, falls sie ihr Apple-ID und dazugehörige Passwort vergessen.

Die eigene Apple-ID ist der entscheidende digitale Knotenpunkt jeder iOS-Identität, nicht umsonst macht Apple es Angreifern schwierig, das Konto aufzusperren: Seit 2011 gibt es eine zweistufige Identifizierung, die eine zusätzliche Sicherheit bietet. Doch zuweilen sperren sich die Nutzer auch selbst aus, beispielsweise wenn jemand anderer für sie das Gerät einrichtet und sie später das Passwort für die Apple-ID brauchen. Ein Apple-ID-Passwort wiederherzustellen ist kein schnelles Unterfangen , ab iOS 15 will Apple in solchen Fällen auf zusätzliche Absicherungen greifen.

Neue Wiederherstellen-Optionen für eigene Apple-ID-
Vergrößern Neue Wiederherstellen-Optionen für eigene Apple-ID-

Wie im Bild oben dargestellt kann der Nutzer ab iOS 15 im eigenen iCloud-Konto unter "Passwort & Sicherheit" eine neue Account-Wiederherstellung einrichten. Diese wird übrigens auch dann greifen, wenn man den Passcode zum iPhone oder iPad vergisst. Im Grunde genommen gibt man Apple den Zugang zu eigenen iCloud-Daten, die nicht durchgehend, also Ende-zu-Ende verschlüsselt sind. Darunter listet der Hersteller Fotos, Notizen, Backups und Erinnerungen. Nicht wiederherstellbar sind dagegen iCloud-Schlüsselbund, Gesundheitsdaten, Bildschirmzeit, anscheinend auch Apple-Pay-Daten, da diese stets auf dem Gerät verwaltet sind.

In den gleichen Einstellungen muss man einen Kontakt aus dem näheren Freundes- oder Familienkreis auswählen, der ebenfalls ein iOS-15-Gerät besitzt und der bei der Wiederherstellung helfen wird. Apple versichert, dass der Wiederherstellungskontakt keinen Zugriff auf private Daten haben wird, der wird aber dabei helfen, die iCloud-Daten oder den Passcode wiederherzustellen.

Alternativ kann man den Zugang zur eigenen Apple-ID ebenfalls mit einem Wiederherstellungsschlüssel wieder erlangen. Die Option an sich ist nicht neu und findet sich schon unter iOS 14.

Apples Dokumentation zum Thema befindet sich noch im Aufbau. Zwar verweist iOS 15 auf ein Support-Dokument unter dem Link https://support.apple.com/kb/HT212516 , dieser führt auf eine allgemeine Seite zur Apple-ID.

Macwelt Marktplatz

2604030