2670630

iOS 16: Diese 5 Features sollten Sie ausprobieren

13.07.2022 | 09:50 Uhr |

Endlich ist die Public Beta von iOS 16 da! Zeit, die fünf besten neuen Funktionen einmal selbst auszuprobieren.

Die Public Beta von iOS 16 steht endlich zum Download bereit, wie Sie diese auch auf Ihr iPhone installieren können, verraten wir Ihnen hier . Sobald sich die Public Beta auch auf Ihrem iPhone befindet, können Sie die folgende fünf Funktionen selbst ausprobieren. Der Sperrbildschirm ist wohl mit das größte Update, welches iOS 16 mit aufs iPhone bringt. Da dieses Feature jedoch so umfangreich ist, haben wir dem neuen Lockscreen einen eigenen Artikel spendiert. Mehr dazu erfahren Sie hier – oder im folgenden Video. 

In iOS 16 ist der neue Sperrbildschirm mit das coolste Feature. Simon zeigt euch, wie ihr unter iOS 16 euer iPhone noch mehr individualisieren könnt! ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: shop.spreadshirt.de/technikliebe/ 00:00 Intro 00:37 Neuen Sperrbildschirm einrichten 01:21 Wetter 02:37 Astronomie  04:09 Collections 04:43 Farben 05:18 Emojis 05:45 Pride 06:05 Unity 06:20 Regenbogenfarben 06:33 Bokeh  06:44 Portraits 07:43 Haustiere (Portraits) 08:13 Natur (Portraits)

1. Tastaturfeedback 

Das Feature haben Android-Smartphones schon lange, nun auch endlich das iPhone: Tastaturfeedback. Heißt: Sobald Sie was auf der Tastatur tippen, bekommt Sie ein haptisches Feedback via Vibrationen. Dieses Feature müssen Sie jedoch zunächst aktivieren: 

  1. Öffnen Sie die Einstellungen

  2. Wählen Sie Töne und Haptik

  3. Aktivieren Sie im Tastatur-Feedback den Ton und die Haptik 

LesetippPrime Day: iPhone 12 Mini stark reduziert

2. Fotos

Hier gibt es gleich mehrere neue Sachen zum Ausprobieren: Zum einen können Sie in iOS 16 durch langes Gedrückthalten Motive aus Bildern freistellen und auf dem iPhone verschieben – zum Beispiel in Nachrichten oder in die Notizen-App. Das funktioniert auch überraschend gut.

Lassen Sie Bildinhalte vom iPhone bestimmen
Vergrößern Lassen Sie Bildinhalte vom iPhone bestimmen

3. Duplikate erkennen

Dieses Feature ist für jeden hilfreich, der die Kontrolle über seine Fotos verloren hat. Es geht schneller, als man denkt: Und Ruckzuck befinden sich tausende Fotos auf dem iPhone. Zum Glück gibt es nun eine Funktion, die für etwas mehr Speicherplatz sorgt: Das iPhone erkennt unter iOS 16, ob sich Duplikate in Form von Fotos oder Videos befinden. Mit nur wenigen Klicks können Sie diese löschen. 

  1. Öffnen Sie die Fotos-App

  2. Wählen Sie "Alben"

  3. Scrollen Sie nach ganz unten

  4. Unter "Sonstige" finden Sie nun "Duplikate" 

  5. Wählen Sie "Duplikate" und tippen Sie anschließend auf "Auswählen" und "Alle". 

  6. Tippen Sie auf "Zusammenführen", um die Duplikate zu löschen. 

Duplikate auf dem iPhone löschen
Vergrößern Duplikate auf dem iPhone löschen

4. Mail

Sie können nun das Versenden von Mails planen, in dem Sie lange den Senden-Pfeil gedrückt halten. 

Planen Sie das Senden von Mails
Vergrößern Planen Sie das Senden von Mails

Haben Sie eine Mail abgeschickt, können Sie sie unter iOS 16 wieder zurückrufen. Klicken Sie dafür einfach auf “Senden widerrufen”, sobald Sie eine Mail abgeschickt haben. Aber Achtung, dies ist nur bis zu 10 Sekunden nach dem Absenden möglich.

5. WLAN-Passwort

Wenn Sie Ihr WLAN-Passwort vergessen haben, dann gibt es unter iOS 16 dafür auch eine einfache Lösung: Gehen Sie einfach in die Einstellungen, wählen Sie das entsprechende WLAN-Netzwerk aus, tippen Sie auf das i-Symbol und schon können Sie das WLAN-Passwort einsehen.

Macwelt Marktplatz

2670630