2451517

iOS und iPadOS 13.1 Beta veröffentlicht

28.08.2019 | 11:47 Uhr |

Apple hat die Beta 13.1 für iOS und iPadOS im Rahmen des Developer-Programms für Entwickler ausgerollt. Das Update bringt einige Funktionen, die zwar im Rahmen der WWDC-Keynote angekündigt worden waren, jedoch nicht in der ersten Beta-Version implementiert waren.

Für viele überraschend wurde heute Nacht das Update 13.1 für iOS und iPadOS an die Teilnehmer des Beta-Programms ausgerollt. Apple dürfte dieses Update nutzen, um noch letzte Fehler auszuräumen und Performance-Optimierungen vorzunehmen. Denn folgt Apple dem Muster der letzten Jahre, wird das neue iOS im Laufe dieses Monats an alle Nutzer ausgespielt.

So installieren Sie die Beta auf ihrem iPhone

Fehlende Funktionen nachgeliefert

Viele im Patch enthaltenen Änderungen sind vor allem für Entwickler relevant. Es wurden jedoch einige Funktionen implementiert, die bereits auf der WWDC-Keynote angekündigt wurden. Zum Beispiel das Audio Sharing, mit dem Sie ihre Audiowiedergabe mit mehreren Bluetooth-Kopfhörern gleichzeitig teilen können. Aktuell werden dafür die Airpods und die Powerbeats Pro unterstützt.

Auch die automatisierten Shortcuts sind mit dem neuen Update verfügbar. Bereits jetzt lassen sich über Siri-Shortcuts komplexe Aktionen in eine kurze Anweisung an Siri umwandeln. Mit den automatisierten Shortcuts (eng.: Shortcuts Automations) soll die Funktionen noch mächtiger werden. Sie können verschiedene Bedingungen wie Standort oder Uhrzeit mit den Shortcuts verknüpfen und so automatisch Befehle ausführen lassen. Zum Beispiel automatisch auf "Nicht Stören" umzuschalten, wenn Sie bestimmte Locations betreten. Oder auch ihre Smart-Home-Geräte abhängig von der Uhrzeit aktivieren und deaktivieren lassen.

Veröffentlichung voraussichtlich im September

Neue iPhones werden traditionell im September vorgestellt. Das dürfte dieses Jahr nicht anders werden. Ein genaues Datum steht noch nicht, wir erwarten jedoch einen Termin am 10. September. Das neue iOS ist stets auf den neuen iPhone-Modellen vorinstalliert und wird spätestens einige Tage nach der Keynote auch an alle anderen Nutzer ausgespielt.

Alle Details und Gerüchte zum neuen iPhone finden Sie hier.

Macwelt Marktplatz

2451517