2598035

iPad Mini 6 mit neuem Design kommt im Herbst

12.07.2021 | 11:00 Uhr | Halyna Kubiv

Das iPad Mini der sechsten Generation ist nach wie vor für den kommenden Herbst geplant, berichtet "Bloomberg".

Neben den Gerüchten um das neue iPad Pro, das wohl spannendste Produkt aus Apples iPad-Reihe, sind in der ersten Jahreshälfte besonders viele Gerüchte um das iPad Mini aufgekommen. Ming-Chi Kuo hat noch im Mai den Start des kleinsten iPads für den Herbst prognostiziert, dies liese sich aus den Bestellungen in der Zulieferer-Branche schließen. Diesen Bericht bekräftigt nun Mark Gurman von "Bloomberg" , demnach liegt Apple gut im Plan, um im Herbst das iPad Mini der sechsten Generation herauszubringen. Demnach wird das die entscheidendste Überarbeitung des kleinen Geräts in seiner neunjährigen Geschichte sein: Das iPad Mini soll flacher und bunter werden, wie das neue iPad Air. Das Mini erhält ebenfalls den neuesten Chip der A-Serie, die Frage wird sich erst im Herbst stellen, ob das der A14 oder eher unwahrscheinlich der A15 wird.

Apple hat das kleinste Tablet im Frühling 2019 auf die fünfte Generation gebracht. Damals hatte das iPad Mini ein Upgrade auf den A12 erhalten und unterstützt seitdem den Apple Pencil, allerdings nur der ersten Generation. Laut Gurman wird beim iPad Mini der Home-Button verschwinden, die Touch-ID wandert auf die Seite in den Power-Button wie beim iPad Air. Dadurch kann Apple den Bildschirm etwas vergrößern, wobei das Gehäuse fast gleich groß bleiben wird.

Wenn man sich die beiden iPads – das aktualisierte iPad Air und das zu aktualisierende iPad Mini – anschaut, wird deutlich, dass Apple noch mehr Baustellen hat. Zum einen ist es gut möglich, dass das kommende iPad Mini den USB-C- statt Lightning-Anschluss bekommt. Zum anderen ist Apple dabei, bei fast allen Nicht-iPhone-Produkten die Kameras zu verbessern. Das iPad Air vom Herbst 2020 hat eine Weitwinkelkamera mit der Auflösung von 12 Megapixel, das aktuelle iPad Mini – nur eine mit 8 Megapixel. Interessant ist die Frage, ob Apple beim kleinen iPad das neuere 5G-Modul einbaut: im iPad Air steckt noch die Antenne für 4G, im iPad Pro vom Frühling 2021 – bereits eine mit 5G. Allerdings ist das iPad Pro das Vorzeige-iPad bei Apple, beim iPad Mini kann sich der Hersteller leisten, noch eine Generation damit zu warten.

Neues iPad Mini: Ist Apples Mini-Tablet nicht längst überflüssig?

Macwelt Marktplatz

2598035