2587194

iPad Pro 12,9: Auslieferung erst im Juli – das können Sie tun

18.05.2021 | 15:00 Uhr |

Die Produktion von Mini-LED-Panels für das neue iPad-Flagschiff kommt nicht hinterher. Infolgedessen verschiebt sich die Verfügbarkeit des iPad Pro 12,9 Zoll in den Juli. Doch Sie können trotzdem dafür sorgen, dass das iPad Pro so früh wie möglich bei Ihnen ankommt.

Das neue iPad Pro 12,9 Zoll ist Apples Vorzeigemodell und kommt nicht nur mit einem extrem leistungsstarken M1-Chip, sondern auch erstmalig mit einem Mini-LED-Display, welches die LCD-Technologie ersetzt. Doch genau diese Neuerung, die vor allem Verbesserungen bei der Wiedergabe von Farben und Schwarztönen bringen soll, verursacht eine Verzögerung bei der Auslieferung des iPad Pro. Denn die Zulieferer kommen mit der Produktion der Displays nicht hinterher.

Einen Vergleich zwischen dem iPad Pro (2020) und dem iPad Pro (2021) finden Sie hier.

Bloomberg berichtet , dass Apples Partner Probleme haben, die erforderlichen Mengen an Mini-LED-Displays zu produzieren. Die Herstellung ist im Vergleich zum traditionellen LC-Display aufwendiger, da statt einigen wenigen insgesamt 10.000 Mini-LEDs hinter dem Displayglas angebracht werden. Dadurch kann die Helligkeit in verschiedenen Bereichen des Displays deutlich besser gesteuert werden, der Herstellungsprozess verkompliziert sich jedoch.

Dazu kommt noch die Chipknappheit, die zurzeit die gesamte Branche betrifft. Aus diesen Gründen wird sich laut Bloomberg die Auslieferung des iPad Pro in den Juli verschieben. Eine Vorbestellung ist jetzt bereits möglich.

So kriegen Sie das iPad Pro 12,9 Zoll am schnellsten

An der Produktionsgeschwindigkeit des iPad Pro können Sie natürlich nichts ändern, trotzdem gibt es Möglichkeiten, wie Sie dafür Sorgen, dass Ihr neues iPad Pro so schnell wie möglich bei Ihnen ankommt.

Sie werden feststellen, dass die geschätzten Lieferzeitpunkte im Online-Store von Apple bereits jetzt frühestens im Juni, bis aber in den Juli liegen. Andere Händler wie Saturn , Mediamarkt oder Amazon geben dagegen deutlich frühere Liefertermine an. Auch die gewählte Speichergröße kann einen Unterschied bei der Lieferdauer machen. Viele Händler bieten bereits nur noch die größten Speichergrößen zum Verkauf an. Werfen Sie am besten einen Blick in unseren Ratgeber, dort gibt es eine Übersicht darüber, wie Sie Ihr iPad Pro am schnellsten bekommen.

iPad Pro, iMac M1, Apple TV: Wer liefert schneller als Apple?

Macwelt Marktplatz

2587194