1043307

BBC weltweit auf dem iPad sehen

03.12.2010 | 07:33 Uhr |

Die britische Rundfunkanstalt BBC hat angekündigt, demnächst ihr Programm über den Service iPlayer weltweit für iPad-Nutzer anzubieten

Im Vereinigten Königreich bietet die BBC über die iPlayer-Website das Fernseh- und Radio-Programm der letzten sieben Tage an. Der iPlayer selbst ist kostenlos, wird aber von den Rundfunkgebühren der Briten getragen und ist deshalb bisher nur auf der Insel verfügbar. Weltweit will die BBC nun aber sein Programm mittels einer App auf das iPad bringen, die Inhalte werden aber nur über ein bezahltes Abo verfügbar. Die geneuan Preise dafür sind noch nicht bekannt. BBC-Geschäftsführer Luke Bradley-Jones spricht jedoch davon, mit Vermarktern im Gespräch zu sein, um zumindest Teile des Programms in einer werbefinanzierten Form anbieten zu können. Das Fernsehprogramm der werbefreien und komplett durch Gebühren finanzierten BBC gilt als vorbildlich, nicht wenige Kult-Fernsehserien wie "The Office" oder umfangreiche Bildungsprogramme verantwortet die BBC.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

1043307