2622685

iPad dominiert weiterhin den Tablet-Markt

05.11.2021 | 11:40 Uhr | René Resch

Trotz eines Gesamt-Rückganges bei Tablet-Verkäufen dominiert Apple mit seinen iPads weiterhin den Markt.

Nach fünf Quartalen des Wachstums, das durch den beschleunigten Kauf auch aufgrund durch Home-Office und dem Lernen von zu Hause begünstigt wurde, verzeichneten die weltweiten Lieferungen von Tablets laut IDC den ersten Rückgang seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im Jahr 2020. Das iPad dominiert allerdings weiterhin den Markt, wie Macdailynews berichtet.

Laut den vorläufigen Daten von International Data Corporation (IDC) gingen die Tablet-Lieferungen im Jahresvergleich um etwa 9,4 Prozent auf 42,3 Millionen Stück zurück. Die Lockerung von Beschränkungen in vielen Ländern führte zu höheren Ausgaben in anderen Kategorien, was die Nachfrage nach Tablets wiederum schwächte. Der Rückgang ist auch auf das vergleichsweise starke dritte Quartal 2020 zurückzuführen, als die Auslieferungen von Endverbraucher-Geräten ihren Höhepunkt erreichten.

Die Tablet-Verkäufe stiegen im letzten Jahr aufgrund vieler Faktoren, darunter ihre Vielseitigkeit, Komponenten-Mangel im PC-Bereich sowie einem vergleichsweise niedrigeren Verkaufspreis. Trotz des Nachfragerückgangs wird erwartet, dass die kommerzielle Nutzung von Tablets in Bereichen wie Logistik, Gesundheitswesen und Bankwesen anhalten wird, da die Pandemie die Art und Weise verändert hat, wie viele dieser Unternehmen ihr Tagesgeschäft abwickeln.

Apple dominiert mit dem iPad weiterhin den Markt

Während gerade andere Unternehmen nun die Konsequenzen für Tablet-Verkäufe der Pandemie-Lockerungen direkt zu spüren bekommen, scheint das iPad sich weiterhin blendend zu verkaufen.

Das iPad von Apple dominiert mit einem weltweiten Marktanteil von 34,6 Prozent bei Tablets und Apple verzeichnet ein Wachstum von rund 4,6 Prozent im Jahresvergleich. Samsung auf Platz zwei hinter Apple belegt einen Marktanteil von 17,7 Prozent und verzeichnet im Jahresvergleich satte 11,1 Prozent Rückgang. Ähnlich sieht es bei der aktuellen Nummer drei aus: Amazon besitzt einen Marktanteil von 11,1 Prozent. Im Jahresvergleich muss Amazon rund 13,3 Prozent Einbußen hinnehmen. Der Gesamtmarkt hat im Jahres Vergleich ein Minus von 9,4 Prozent zu verzeichnen.

Macwelt Marktplatz

2622685