2590308

iPhone 13 Pro Max angeblich mit gigantischem Akku

02.06.2021 | 14:40 Uhr | Halyna Kubiv

Dass das Mini-Modell des kommenden iPhone 13 einen größeren Akku benötigt, steht außer Frage. Apple spendiert der ganzen Reihe mehr Energie.

Apple hat den Fehler beim aktuellen iPhone 12 Mini eingesehen und spendiert der nächsten Generation angeblich ordentlich mehr Akku-Kapazität. Das iPhone 13 Pro Max wird wohl gleich die magische Grenze durchbrechen. Doch der Reihe nach – offenbar lässt der Hersteller die drei Batterie-Varianten für die kommenden iPhones in China in eine offizielle Datenbank eintragen, die Angaben kursieren jetzt auf Twitter (via " Macrumors "). Demnach bekommt das iPhone 13 Mini einen Akku mit 2406 mAh, das iPhone 13 (Pro) – 3095 mAh, das iPhone 13 Pro Max – 4352 mAh.

In Relation mit den vorherigen Generationen gesetzt, bedeutet es einen Sprung nach oben bei der Kapazität. Das Max-iPhone bekommt im Vergleich zu seinem Vorgänger aus dem Jahr 2020 gleich zehn Prozent mehr Akku. Die kleineren Modelle wie Pro und Mini wachsen um knapp zehn Prozent. Doch im Vergleich mit iPhone 12 ist jeder Akku größer, hat doch Apple im vergangenen Jahr die Kapazitäten der Batterien etwas reduziert . Aber auch im Vergleich mit dem iPhone 11 wird das kommende iPhone bei der Batterie gewinnen – um zehn Prozent beim iPhone 13 Pro Max und um 1,6 Prozent bei den iPhones 13 und 13 Pro. So sieht im Detail der Vergleich von Akku-Kapazitäten aus vergangenen zwei Jahren mit dem kommenden iPhone:

iPhone 13 (in mAh)

iPhone 12 (in mAh)

iPhone 11 (in mAh)

Mini

2406

2227

x

iPhone

3095

2815

3110

Pro

3095

2815

3046

Pro Max

4352

3687

3969

Beim Vergleich wird sichtbar, dass Apple seine iPhone-13- und iPhone-13-Pro-Modelle zumindest auf das Niveau von iPhone 11 wieder hebt. Wurden doch die Laufzeiten des Geräts aus dem Jahr 2019 weitgehend gelobt. Beim Max ist das aber ein Sprung nach oben. Allein mit dem 120-Hz-Display kann man das nicht erklären, denn Gerüchen zufolge will Apple den beiden Pro-Modellen bessere Displays spendieren . Offenbar will der Hersteller seine Max-Reihe weiter in der Nische der Video- und Foto-Produzenten etablieren, sodass die Neuerungen mit dem gesteigerten Energieverbrauch einhergehen. Wie dem auch sei, das kommende iPhone 13 Pro Max wird mit seinen 4352 mAh den bisherigen Rekord vom iPhone 11 Pro Max brechen und bewegt sich in der Liga von den Galaxys S21.

Auch interessant: iPhone 13 – Was wir darüber wissen

Macwelt Marktplatz

2590308