2652491

iPhone 14 Pro: Neue Details zur 48-MP-Kamera aufgetaucht

05.04.2022 | 11:40 Uhr | Halyna Kubiv

Die nächste Generation des iPhones wird wohl einen großen Schrittbei der Fotoqualität machen. Es tauchen immer wieder neue Details zu der iPhone-Kamera auf.

Gerüchte um eine bessere Kamera im iPhone 14 Pro kursieren schon seit Anfang 2021: Damals hat Ming-Chi Kuo, Apple-Analyst mit recht treffsicheren Vorhersagen prognostiziert, die übernächsten Pro-Modelle werden Bilder mit 48 Megapixel auflösen können . Seitdem tauchen in unterschiedlichen Quellen immer neue Details zu dem kommenden Kamerasystem auf. So hat " Macrumors " einen bislang unbekannten Weibo-Nutzer aufgetan, der eine Reihe technischer Details zum neuen Kamerasensor und dem Kamerasystem gepostet hat. Die Quelle ist nach journalistischen Standards recht dubios, daher soll man die veröffentlichten Informationen mit etwas Vorsicht genießen. Die technischen Details, die der Nutzer veröffentlicht hat, decken sich mit den bislang bekannten Informationen aus den anderen Quellen und der Entwicklung auf dem Smartphone-Markt. 

iPhone 14: Warum sich das Warten wirklich lohnt

Sensor wird größer – und die Pixel kleiner

Neben einer größeren Auflösung von 48 Megapixel bei der Weitwinkelkamera wird Apple wohl auf einen größeren Lichtsensor setzten – 1/1,3 Zoll im Vergleich zum Sensor von 1/1,65 Zoll im iPhone 13 Pro. Nach Schlussfolgerung von "Macrumors" bedarf ein größerer Sensor ein Objektiv mit größerer Öffnung, um mehr Licht durchzulassen. Dies soll zu anderen Abmessungen des Kamerabuckels führen, kurz gesagt, dieser Buckel wird etwas dicker, was bereits andere Quellen besagen

Apple wird anscheinend für die höhere Auflösung auf die Sony-Sensoren setzen, wie sie bereits in iPhone 13 Pro eingebaut sind. Für die Hauptkamera nutzt Apple Sony Exmos IMX703 , einen passenden Nachfolger mit der 48-MP-Auflösung hat Sony noch nicht veröffentlicht, dafür muss man sich wohl bis September 2022 gedulden. Auch bei Video wird das neue iPhone etwas mehr können: bis zu 120 Bilder pro Sekunde wird die Kamera mit 1080p schießen können, mit 4K-Auflösung wird es bis zu 90 fps gehen. Bislang sind maximal 60 fps möglich.  

Macwelt Marktplatz

2652491