2491685

iPhone-Ersatzteile werden knapp

05.03.2020 | 16:32 Uhr | Halyna Kubiv

In einem internen Memo weist der Hersteller die Mitarbeiter in den Apple Stores hin, dass die Ersatzteile für Reparaturen knapp werden.

An die interne Nachricht an Geniuses in den Apple Stores ist nach eigenen Angaben "Bloomberg" heran gekommen. Darin informiert Apple seine technischen Mitarbeiter in den Stores, dass neue Ersatzteile für schwerbeschädigte Geräte wie iPhones sich um zwei bis vier Wochen verzögern können. In der Zwischenzeit soll man die wartenden Nutzer mit einem Ersatz-Gerät vertrösten.

Einige Apple Stores zumindest in den USA greifen auf immer dünner werdende Bestände von Einzelbestandteilen zurück wie beispielsweise Akkus oder neue Displays. Diese Einschränkungen sind auf die aktuelle Situation in China zurückzuführen, verursacht durch das Corona-Virus.

Apple unternimmt mehrere Schritte, um zumindest bei der eigenen Belegschaft die Verbreitung einzudämmen. Bis zuletzt waren alle 42 chinesichen Stores geschlossen. Das Unternehmen verschickt auch Pakete mit Mundschutz und Desinfektionsmitteln an seine Mitarbeiter unter Quarantäne. Die Flugreisen von Cupertino nach China und seit einiger Zeit auch nach Südkorea und Italien werden ebenfalls beschränkt.

Die knappen Ersatzteile für iPhones & Co. ist nur ein Aspekt der globalen Auswirkungen auf Apple. Momentan ist nicht klar, ob das neue iPhone SE 9, das angeblich bereits Ende März kommen sollte, in ausreichenden Mengen hergestellt werden konnte. In manchen Stores in den USA werden auch einige Modelle des iPad Pro rar. Apple hat bereits seine Teilnahme an großen Veranstaltungen abgesagt: auf dem Filmfestival SWSX in Austin, wo neue Apple TV+ Filme vorgestellt werden sollten und auf der größten Game-Entwickler-Messe GDC. Die spannendste Frage bleibt bislang offen: Wie verfährt das Unternehmen mit der eigenen Entwicklermesse WWDC Anfang Juni. Die Einladungen sind noch nicht verschickt worden, bis spätestens Mitte April muss sich Apple entscheiden, ob die WWDC heuer rein virtuell verlaufen wird.

Macwelt Marktplatz

2491685