2660290

iPhone Fold: Apple testet einzigartige Display-Technologie

17.05.2022 | 10:35 Uhr |

Apple forscht an einer neuen Display-Technologie, die noch in keinem anderen faltbaren Smartphone vorkam.

Apple-Analyste Ming-Chi Kuo zu Folge testet Apple die Verwendung von E-Ink-Farbdisplays fĂŒr seine zukĂŒnftigen Produkte. E-Ink-Displays sind laut Kuo besonders gut geeignet, "um einen stromsparenden zweiten Bildschirm fĂŒr ein GerĂ€t mit faltbarem Formfaktor zu ermöglichen", berichtet 9to5Mac . Die Technologie kommt hauptsĂ€chlich in e-Book-Readern zum Einsatz, die GerĂ€te kommen mit einer Akku-Ladung meist mehrere Wochen aus.

So ganz wollen die GerĂŒchte ĂŒber ein faltbares iPhone nicht abreißen. Auch wenn es derzeit keine Beweise gibt, dass Apple tatsĂ€chlich die Produktion eines "iPhone Fold" plant, gab es in der Vergangenheit immer wieder Spekulationen darĂŒber. Diverse Patente zeigten, dass Apple bereits an Schließmechanismen forschte, die E-Ink-Technologie fĂŒr einen mutmaßlichen zweiten Bildschirm eines GerĂ€ts reiht sich in die restlichen GerĂŒchte nahtlos ein.

Doch kein iPhone Fold in diesem Jahr, dafĂŒr aber vielleicht bald ein faltbares Macbook/iPad? In der GerĂŒchte-KĂŒche geht es wieder heiß her. Alles, was ihr wissen mĂŒsst, verrĂ€t euch Simon in diesem Video. â–șiPad Pro bei Amazon kaufen amzn.to/3prOcsZ â–ș Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: shop.spreadshirt.de/technikliebe/

Dass es sich bei dem faltbaren Apple-GerĂ€t um ein iPhone handeln soll, basiert lediglich auf der Tatsache, dass die Konkurrenz auf dem Gebiet Apple weit voraus ist, sodass der iPhone-Hersteller bald nachziehen mĂŒsste. Die Wahl einer E-Ink-Displaytechnologie wĂ€re durchaus interessant, ist man von der Konkurrenz anderes gewohnt: Das Galaxy Z Fold verfĂŒgt zum Beispiel ĂŒber ein 6,2 Zoll großes AMOLED-Display, sodass das GerĂ€t im zusammengeklappten Zustand wie ein "normales" Smartphone genutzt werden kann. Ein E-Ink-Display in einer solchen GrĂ¶ĂŸe wĂŒrde nur wenig Sinn ergeben, da passt schon eher der Vergleich zum Galaxy Z Flip, welches auf seiner Außenseite ein 1,9 Zoll große OLED-Display hat. 

Allerdings erklÀrten wir noch vor wenigen Monaten,  weshalb Apple kein faltbares Display auf den Markt bringen wird.  In Sachen "Faltbares iPhone" bleibt es also weiterhin spannend.

Macwelt Marktplatz

2660290