2599750

iPhone SE 3 mit Pro-Features bis Mitte 2022

20.07.2021 | 12:15 Uhr |

Ein Nachfolger des iPhone SE aus dem vergangenen Jahr soll bereits bis Mitte des nächsten Jahres erscheinen.

In diesem Jahr erwarten uns mit dem iPhone 13 wohl gleich vier neue Modelle (alle Infos) , 2022 wird für iPhone-Fans aber wohl nicht weniger spannend. Besonders für diejenigen, die in einem iPhone aktuelle Technik für einen möglichst niedrigen Preis haben möchten. Diese Kriterien erfüllt ein iPhone SE, welches in seiner zweiten Generation erst 2020 erschien. Und offenbar müssen wir auf einen Nachfolger nicht mehr lange warten. 

Laut Digitimes wird das  iPhone SE 3 (Alle Gerüchte im Überblick)  innerhalb der ersten Jahreshälfte von 2022 erscheinen. Darüber hinaus nennt der Bericht interessante Features, die angeblich mit der dritten Generation auf das preiswerte iPhone kommen sollen: Mit an Bord sind angeblich der A14 Prozessor, der in der aktuellen iPhone-12-Generation verbaut wird. Außerdem soll das iPhone SE 3 mit einem 5G-Modem ausgerüstet werden. Auch hierbei handelt es sich um ein Feature, welches Apple 2020 zuerst mit dem iPhone 12 vorstellte. 

Einschätzung der Redaktion

Der Bericht von Digitimes klingt fast schon zu gut, um wahr zu sein. Sowohl der A14 Chip als auch 5G wären für ein iPhone SE 3 sehr gute Features, die bestimmt eine große Zielgruppe ansprechen werden. Umso erstaunlicher ist es, dass das iPhone SE 3 von bekannten Apple-Analysten, wie etwa Ming-Chi Kuo, als das "günstigste 5G-iPhone aller Zeiten" gehandelt wird. Da zwischen dem iPhone SE (1. Generation) von 2016 und dem iPhone SE (2. Generation) von 2020 rund vier Jahre Entwicklungszeit liegen, scheint es für Apple untypisch, bereits zwei Jahre später ein weiteres Modell auf den Markt zu bringen. Allerdings ist die Anzahl der SE-Modelle zu gering, um daraus ein regelmäßiges Release-Muster entdecken zu können. Möglicherweise ist das iPhone SE 3 auch als Nachfolger für das iPhone Mini gedacht, welches Apple 2020 Jahr zuerst vorstellte, allerdings schlechter verkauft wurde, als gedacht. Das  iPhone 13 (Alle Infos)  soll ebenfalls eine Mini-Version bekommen, danach sei damit aber angeblich Schluss. Der von Digitimes vermutete Starttermin für das SE 3 scheint daher durchaus realistisch. 

Macwelt Marktplatz

2599750