2636870

iPhone SE 4 kommt 2023 mit verbessertem Design

19.01.2022 | 11:50 Uhr |

Das iPhone SE 3 ist noch nicht auf dem Markt, schon gibt es erste Gerüchte zu seinem Nachfolger. Der soll auf sich nicht so lange warten lassen.

Während das diesjährige iPhone SE wahrscheinlich nicht viel mehr als eine Weiterführung der Spezifikationen mit dem gleichen Retro-Design wie das 2020 erscheinende Modell sein wird, zeichnen Gerüchte über die nächste Generation ein viel spannenderes Bild.

Laut Ross Young von Display Supply Chain Consultants wird das iPhone SE der vierten Generation wohl 5,7 Zoll in der Diagonale messen – eine Größe, die wir noch nie bei einem iPhone gesehen haben. Am nächsten dran ist das iPhone X, das 5,8 Zoll groß war und mit dem Erscheinen des 6,1-Zoll-iPhone 11 eingestellt wurde. 

Laut Young könnte das iPhone SE der vierten Generation im Jahr 2023 auf den Markt kommen, was eine schnellere Entwicklung bedeuten würde als das iPhone SE der dritten Generation, das etwa zwei Jahre auf sich warten ließ. Dieses Smartphone wird laut Young voraussichtlich iPhone SE+ 5G heißen und mit einem verbesserten A16-Prozessor und einer verbesserten Doppelkamera ausgestattet sein.

Zusätzlich zu einem neuen Display wird das iPhone SE 2023 Berichten zufolge ein ähnliches Design wie das iPhone 11 haben, mit Touch ID in der Einschalttaste wie beim iPad Mini. 

Dieser Artikel stammt ursprünglich von unserer Schwesterpublikation "Macworld" .

Macwelt Marktplatz

2636870