2612965

iTunes für Windows: Neue Version stürzt bei Deutsch ab

22.09.2021 | 13:20 Uhr | René Resch

Die neue iTunes-Version verweigert bei Nutzern, die ihre Systemsprache nicht mit US-Englisch betreiben, den Dienst.

Apple hat mit der Veröffentlichung von iOS 15 auch eine neue Version von iTunes für Windows veröffentlicht. Diese Version funktioniert allerdings nur bei Nutzern, die ihre Systemsprache auf Englisch gestellt haben – bei Systemen mit anderen Sprachen verweigert diese Version den Dienst. Das berichtet 9to5mac.

So haben sich bereits einige Nutzer in den Apple Communities über einen Fehler in iTunes 12.12.0.6 beschwert, durch den sich die App nicht mehr öffnen lässt. Eine Fehlermeldung besagt, dass "iTunes nicht ausgeführt werden kann, weil einige der erforderlichen Dateien fehlen. Bitte installieren Sie iTunes neu". Das Problem bezieht sich dabei nicht nur auf die Version aus dem Microsoft-Store, sondern auch auf die, direkt bei Apple erhältliche Variante.

Nur US-englisches iTunes funktioniert

iTunes-Nutzer haben aktuell so nur entweder die Möglichkeit die Systemsprache auf das US-amerikanische Englisch zu stellen oder eine ältere Version der Software zu installieren. Ansonsten müssen Nutzer den Fix seitens Apple abwarten.

Nutzer in den Apple-Foren gaben an, dass folgende Sprachen nicht funktionieren würden: Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Koreanisch, Japanisch und selbst das großbritannische Englisch.

Macwelt Marktplatz

2612965