2536180

iWork mit neuen Versionen für Mac, iPad und iPhone

24.09.2020 | 15:47 Uhr | Thomas Armbrüster

Apple spendiert Pages, Numbers und Keynote ein Update, erhöht aber gleichzeitig auch die Systemvoraussetzungen

Sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPad und dem iPhone haben die aktuellen Versionen von Pages, Numbers und Keynote nun die Nummer 10.2. Auf dem Mac lassen sich die Updates aber nur unter macOS Catalina oder neuer installieren, iPad und iPhone benötigen für die neue Bildauswahl Version 14. Umfangreich sind die Änderungen auf dem Mac aber nicht. So bekommen alle drei Programme neue Formen, die sich auch bearbeiten lassen. In Pages gibt es zudem neue Vorlagen für Berichte, und Numbers soll besser mit großen Tabellen umgehen können, wie viele Zeilen und Spalten eine Numbers-Tabelle umfassen kann, haben wir hier beschrieben . In Keynote lassen sich jetzt Videos von Vimeo und Youtube in einer Präsentation abspielen. Außerdem kann man aufgezeichnete Präsentationen im Fenster wiedergeben, und für den Filmexport stehen mehr Optionen als bisher zur Verfügung.

Für die Versionen auf dem iPad und dem iPhone gibt es mehr neue Optionen. Pages bekommt neben den Optionen, die auch auf dem Mac verfügbar sind, eine neu gestaltete Auswahl für Bilder und Videos mit Zoom- und Suchfunktion. Diese steht auch in Numbers und Keynote zur Verfügung. Numbers bekommt zusätzlich zu den Neuheiten auf dem Mac eine verbesserte Handhabung von Formularen, und bei Keynote gibt es zusätzlich eine neue Gliederungsansicht und die Möglichkeit, durch Drücken der Wahltaste Objekte beim Bewegen zu Duplizieren.

Macwelt Marktplatz

2536180