2527049

macOS-Catalina-Update behebt Probleme

13.08.2020 | 11:28 Uhr | Thomas Armbrüster

Mit dem letzten Update für den Mac konnte Catalina Virtualisierungsprogramme zum Absturz bringen. Das ist nun behoben.

Für macOS Catalina 10.15.6 gibt es ein Ergänzungsupdate. Es behebt einen Fehler, der Virtualisierungsprogramme wie Parallels und VMware zumAbsturz bringen konnte . Außerdem soll bei den neuen 27-Zoll iMacs der Bildschirm nach dem Beenden des Ruhezustands nicht mehr blass erscheinen. Sicherheitslücken werden laut Apple keine geschlossen. Das Update ist 2,8 GB groß und wird über die Systemeinstellung „Softwareupdate“ installiert.

Macwelt Marktplatz

2527049