2623663

macOS Monterey 12.1 Beta 2 mit anonymen Mails und Shareplay

10.11.2021 | 11:39 Uhr | Halyna Kubiv

Neben dem iOS 15.2 Beta hat Apple gestern Abend die zweite Beta seines Desktop-Betriebssystems veröffentlicht.

Mit der ersten Beta vom macOS Monterey 12.1, die wohl gleichzeitig mit iOS 15.2 in finaler Version gegen Ende des Jahres veröffentlicht wird, hat Apple einige Lücken in der Funktionsverfügbarkeit geschlossen: Shareplay – eine Möglichkeit, Serien und Filme gemeinsam an unterschiedlichen Geräten anzuschauen, ist nun auf den Macs verfügbar. Wie sie sich von den bereits bestehenden Bildschirmfreigabe auf dem Mac unterscheidet, haben wir hier geklärt.  

Mit der Beta 2 von macOS Monterey 12.1 ist noch eine neue Funktion dazu gekommen, allerdings für iCloud+: Beim Versand einer E-Mail kann man die eigene E-Mail-Adresse sozusagen verstecken: Der iCloud-Server erstellt statt der Adresse ein Alias aus Zahlen- und Buchstaben-Salat, ähnlich wie dies bei der Anmeldung mit Apple in manchen Apps funktioniert. Antwortet der Empfänger auf eine solche anonymisierte Mail, leitet iCloud die Antwort auf die ursprüngliche Adresse weiter. 

Apple hat in der neuen Beta zudem einige Fehler bei bestehenden Funktionen behoben. So hat das lokale Speichern der Safari-Erweiterungen für manche Erweiterungen nicht funktioniert. 

Die Punkt-Updates von Apples Betriebsversionen erhalten bei Weitem nicht so viele Betas wie die Haupt-Updates im Herbst. Ähnlich wie bei iOS 15.2 rechnen wir mit einer Veröffentlichung der finalen Version bis Ende 2021. 

Macwelt Marktplatz

2623663