2596548

tvOS 15: Neu gestalteter Video-Player für die Apple TV-App

05.07.2021 | 10:50 Uhr | Thomas Hartmann

tvOS 15 bringt einen neuen Look für die integrierte Videoplayer-Oberfläche auf Apple TV. Damit sollen Titel besser lesbar sein und Steuerelemente leichter zu bedienen.

Apple hat auf der letzten WWDC nur wenig Details zum für den Herbst erwarteten tvOS 15 mitgeteilt, hier eine Zusammenfassung davon, was bisher bekannt war. Nun berichtet 9to5Mac , dass auch die Oberfläche des integrierten Video-Players überarbeitet zum User kommt. Ähnlich wie schon auf iPhone, iPad und Mac wird auch tvOS 15 ein vergleichbares Erscheinungsbild zeigen. So sollen Videotitel links oberhalb über dem Fortschrittsbalken angezeigt werden, beispielsweise der Serientitel größer, und darüber die Episode in kleinerer Schrift. Unterhalb des Fortschrittsbalkens links findet sich jetzt ein ”Info”-Button, über den man etwa Details zur Sendung abrufen, eine Episode neu starten oder weitere Episoden aufrufen kann.

Und um Videosprache, Untertitel und die Tonausgabe intuitiver einzustellen, gibt es nun kein Swipe-Down-Menü mehr, sondern, vergleichbar  zu Amazon Prime Video, ein Sprachsymbol, um die Untertiteleinstellungen einfacher zu finden und zu bedienen. In der Mitte zwischen den Untertiteleinstellungen und der Bild-in-Bild-Eingabeoption erscheint ein separater Bereich von Optionen für Audiobereich und Sprache, berichtet 9to5Mac.

Macwelt Marktplatz

2596548