2432921

tvOS 13: Gamecontroller und Multi-User für Apple TV

03.06.2019 | 22:30 Uhr | Stephan Wiesend

Mit Mehrbenutzerunterstützung eignet sich das Apple TV jetzt besser für Familien, interessant ist auch die Unterstützung von Gamecontrollern.

Das ab Herbst verfügbare neue System für das Apple TV stand während der Keynote etwas im Hintergrund, bietet aber zahlreiche nützliche Neuerungen. Interessant für Familien ist etwa die erstmalige Unterstützung für mehrere Benutzer. Jedes Familienmitglied kann eine eigene Playlist sehen und bekommt passende Empfehlungen. Das gilt auch für Apple Music: Benutzer können per Apple TV persönliche Playlists und Empfehlungen abrufen und den Text von Liedern einblenden. Überarbeitet hat Apple außerdem den Home-Bildschirm (beim Apple TV 4k): Dieser wird noch interaktiver und Videovorschauen werden sofort im Vollbild angezeigt.

Apple Arcade ist ein Spiele-Abo, das neben iOS und macOS auch auf das Apple TV abzielt. Für Spiele ist die mitgelieferte Fernbedienung  aber wenig ideal. Unter tvOS 13 werden deshalb zusätzliche Gamecontroller unterstützt, die beliebten Xbox One S und Playstation DualShock 4 unterstützt. (Bisher etwa der Steelseries Nimbus )

Neu sind zudem neue Bildschirmschoner, Apple bietet auf dem Apple TV 4K unter tvOS 6 wieder neue 4K-HDR-Bildschirmschoner der Unterwasserwelt – gefilmt von der BBC Natural History Unit.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2432921