2648179

watchOS 8.5: Firmware der Apple Watch vom iPhone aus aktualisieren

15.03.2022 | 11:30 Uhr | Thomas Hartmann

Die Updates iOS 15.4 und watchOS 8.5 führen ein neues Tool ein, über das sich die Firmware der Apple Watch drahtlos übers iPhone wiederherstellen lässt.

Gedacht ist dies vor allem für Fälle, wenn die Apple Watch den weiteren Dienst versagt. Bis dahin musste man die Apple-Smartwatch zur Reparatur geben, weil nur der Hersteller in der Lage war, die Firmware neu zu installieren.

Die Apple Watch verfügt über keine für die User nutzbaren Datenports. Daher kann nur Apple die Uhr im Falle eines Firmware-Fehlers reparieren - so stand es bisher auch in Apples Support-Dokument , das der Hersteller nun angepasst hat.

Hier kommen die neuen Updates für iOS auf 15.4 sowie für watchOS auf 8.5 ins Spiel. Denn sollte die Apple Watch einmal zum Beispiel während eines Update-Prozesses stehen bleiben und die entsprechende Warnung auf dem Display erscheinen, kann man dies ab sofort beheben, indem man das iPhone und die Apple Watch nahe zusammenbringt. Außerdem müssen WLAN und Bluetooth auf dem iPhone aktiviert sein. Die Apple Watch muss an ein Ladegerät angeschlossen sein. Damit der Prozess startet, soll man den seitlichen Knopf der Apple Watch zweimal drücken. Dann sollte das Ganze automatisch ablaufen und funktionieren.

Doch eine Garantie dafür gibt es nicht. Apple selbst räumt ein, dass auch das neue Tool möglicherweise nicht in der Lage ist, die Apple Watch wiederherzustellen. Dann zeigt die Uhr ein rotes Ausrufezeichen-Symbol an, sodass man seine Apple Watch doch zu einem Apple Store oder einer autorisierten Reparaturwerkstatt bringen müsste. Hier werden erst entsprechende Erfahrungen zu sammeln sein.

Macwelt Marktplatz

2648179