2591551

watchOS 8: Neues Zifferblatt aufgetaucht

09.06.2021 | 16:00 Uhr |

Auf der WWDC-Keynote hat Apple nur ein neues Zifferblatt für das kommende watchOS 8 angekündigt – eine ziemliche Enttäuschung für jeden, der auf mehr gehofft hatte. Doch es gibt gute Nachrichten: Im Netz ist nun ein Bild eines weiteren Watch Faces aufgetaucht.

Am Montag Abend hat Apple auf der WWDC unter anderem das neue watchOS 8 vorgestellt. Das Update erscheint traditionell erst im Herbst, weshalb wir uns noch etwas gedulden müssen, bis wir die neuen Features ausprobieren können.

Lesetipp : watchOS 8 enttäuscht, Gesundheits-Apps begeistern

Eine Funktion, worauf sich viele Nutzer wohl schon sehr gefreut hatten, ließ Apple bei der Präsentation jedoch etwas zu kurz kommen: neue Zifferblätter. Lediglich ein neues Watch Face stellte Kevin Lynch, Apples VP Technology, vor. Mit dem neuen Portrait-Zifferblatt können Nutzer mit dem iPhone aufgenommene Portrait-Fotos als Hintergrundbild einstellen.

Auch mit früheren watchOS-Versionen konnte man bereits eigene Fotos als Hintergrundbild auf der Apple Watch einstellen. Das Besondere an dem Portrait-Zifferblatt ist jedoch, dass die Uhrzeit teils von der porträtierten Person verdeckt wird und somit ein leichter 3D-Effekt erzielt wird.

World Timer: neues Zifferblatt entdeckt

Es besteht jedoch noch Hoffnung, dass Apple im Herbst weitere Zifferblätter präsentieren wird. Anlass zu dieser Annahme hat der Twitter-Nutzer Duraid Abdul gegeben. Dieser hat in der WWDC-Entwickler-Session "What's New in UIKit" ein neues Watch-Face namens "World Timer" entdeckt.

Das Zifferblatt ähnelt stark bereits existierenden Zifferblättern, wie etwa Chronograph Pro, GMT und Hochzählen. In der Mitte befindet sich eine Weltkarte, um die sich eine kreisförmige Zahlenfolge biegt. Hierbei handelt es sich offenbar um einen Kalender. In einem weiteren Kreis stehen die Namen bekannter Weltstädte, wie etwa Dubai, Kairo, London oder Los Angeles. Anscheinend können auch die beliebten Komplikationen mit "World Timer" eingerichtet werden.

Noch mehr Zifferblätter?

Dennoch: Zwei Zifferblätter scheinen trotzdem recht wenig für ein neues watchOS-Update. Unsere Vermutung: Apple bringt im Herbst mit der Series 7 eine komplett neue Uhren-Generation auf den Markt, die angeblich im iPhone-12-Design und in neuen Farben erscheint.

Lesetipp : Apple Watch Series 7 angeblich eckig und grün

Vielleicht spart sich Apple das ein oder andere neue Zifferblatt bis September auf. Angeblich plant Apple neben einer Apple Watch Extreme auch ganz neue Health-Features für die Series 7, die dann ebenfalls eigene neue Zifferblätter bringen könnten.

Macwelt Marktplatz

2591551