2664043

watchOS 9: Das sind die neuen Zifferblätter

11.06.2022 | 18:50 Uhr |

Apple kündigte für watchOS 9 insgesamt vier neue Zifferblätter an und viele Updates für alte Watchfaces.

Die Apple Watch wird mit watchOS 9 viele Neuerungen bekommen, eine Auflistung der besten neuen Features finden Sie hier . Eines der spannendsten Updates betrifft die Zifferblätter der Apple Watch. Zwar erlaubt Apple noch immer keine individuellen Anpassungsmöglichkeiten oder Ziffernblätter von Drittherstellern, doch im Rahmen der von Apple gewährten Möglichkeiten kommt mit watchOS 9 frischer Wind aufs Handgelenk. Dafür sorgen vier brandneue Watchfaces:

  • Lunar : Zeigt die Beziehung zwischen dem gregorianischen Kalender und dem Mondkalender, der in vielen Kulturen wie der chinesischen, islamischen und jüdischen Verwendung findet. 

  • Playtime : Hierbei handelt es sich laut Apple um ein dynamisches Kunstwerk, das es nur auf der Apple Watch gibt und das in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Joi Fulton entstanden ist

  • Metropolitan : Ein klassisches, typisiertes Zifferblatt, bei dem sich der Stil ändert, wenn die Digital Crown gedreht wird

  • Astronomy : Ein Zifferblatt, das komplett überarbeitet wurde und eine neue Sternenkarte und aktuelle Wolkendaten enthält

Haustiere als Portrait-Ziffernblatt

Richten Sie Ihre Hausetiere als Portrait-Ziffernblatt ein.
Vergrößern Richten Sie Ihre Hausetiere als Portrait-Ziffernblatt ein.
© Apple

Darüber hinaus hat Apple noch weitere „Verbesserungen“ in petto: So können Sie in dem Portrait-Ziffernblatt nun auch Hunde oder Katzen als Watchface einstellen. Das Besondere ist hierbei wie beim menschlichen Portrait, dass die Uhrzeit hinter dem Haustier teils verschwindet und somit der Eindruck von Tiefe entsteht. Voraussetzung dafür ist ein Portrait-Foto, welches Sie zuvor mit dem iPhone aufgenommen haben.

Neue Farben & Farbverläufe

Neue Farben- und Farbverläufe in watchOS 9.
Vergrößern Neue Farben- und Farbverläufe in watchOS 9.
© Apple

Außerdem können Nutzer mit watchOS 9 das Ziffernblatt mit vielen verschiedenen Farben und Farbverläufen an ihre Stimmungen anpassen. Dies funktioniert mit folgenden Ziffernblättern:

  • Kompakt

  • Modular

  • X-Large

Ob die Ziffernblätter für alle Apple-Watch-Modelle verfügbar sein werden oder nur für neuere Modelle, ist aktuell noch unklar. Dies werden die ersten Beta-Versionen zeigen. Allerdings steht schon jetzt fest: Am besten kommen die neuen Zifferblätter auf der Series 7 mit dem aktuell größten Apple-Watch-Display zur Geltung.

Macwelt Marktplatz

2664043