2464327

Akivs Sketch Video 5 für Adobe und Edius kompatibel mit Catalina

25.10.2019 | 09:51 Uhr | Thomas Hartmann

Akvis Update von Sketch Video, einem Plug-in für gängige Videoschnittprogramme, ist in Version 5.0 vollständig kompatibel mit macOS 10.15, Adobe Premiere Elements 2020 und behebt einige Stabilitäts- und Schnittstellenprobleme.

So kündigt der Entwickler sein neuestes Update für das Plug-in Sketch Video auf Version 5.0 an. Damit lassen sich Videos in animierte Bleistiftskizzen verwandeln, sowohl in Schwarz-Weiß als auch in Farbe. Das Plug-in enthält demnach drei Konvertierungsstile: Klassischer, Künstlerischer und Skizze. Jeder Modus nutzt einen anderen Verarbeitungsalgorithmus und liefert völlig unterschiedliche Ergebnisse. Das Plug-in verfügt über eine breite Palette von Presets für 4K-, HD- und SD-Videoformate, von natürlichen bis hin zu dramatischen Effekten.

Version 5.0 bietet vollständige Kompatibilität mit Adobe Premiere Elements 2020 sowie verbesserte Kompatibilität mit Edius Pro. Letzteres ist ein Videoschnittprogramm für Windows-Rechner, dass lediglich über Boot Camp oder Windows-Virtualisierungen auf dem Mac läuft.

Akvis Sketch Video 5.0  Home (Klassischer Stil verfügbar) kostet 65 Euro; Sketch Video Pro (alle Stile erhältlich) schlägt mit 90 Euro zu Buche. Ein Lizenzschlüssel ermöglicht die Aktivierung der Software auf zwei Computern. Das Update ist kostenlos für die Benutzer, die Sketch Video innerhalb der letzten zwölf Monate gekauft haben. Die Benutzer, deren Lizenz älter ist, können Sketch Video 5.0 für einen Upgradepreis von 14 Euro erhalten.

Dubletten in der Foto-Mediathek mit Gemini 2 finden

Macwelt Marktplatz

2464327