1017317

Anschlüsse

20.04.2009 | 10:49 Uhr

Anschlüsse

Nicht gespart wurde an einfach zugänglichen Dip-Schaltern für die Einstellung der RAID-Modi und den Anschlüssen. So stehen neben USB 2.0 und eSATA auch noch Firewire 400 und Firewire 800 zur Verfügung. An RAID-Modi gibt es RAID 0 für maximale Geschwindigkeit, in Verbindung mit zwei oder vier Laufwerken und RAID 1 für maximal Sicherheit mit zwei Laufwerken. Dazu kommen die für diese Klasse typischen RAID 5 - eine Mischung aus gesteigerter Geschwindigkeit und Sicherheit, sowie zusätzlich RAID 5 + Hot Spare für vier Festplatten. Hot Spare erhöht die Ausfallsicherheit, indem eine Festplatte als Reserve dient und nur beim Ausfall einer der drei anderen eingesetzt wird. So stehen im RAID 5 bei vier mal 500 Gigabyte 1,5 Terabyte und mit Hotspare 1 Terabyte zur Verfügung. Leider ist das Handbuch, welches all das erklären könnte, nur rudimentär und beschreibt lediglich den Einbau der Festplatten.

Macwelt Marktplatz

1017317