2197238

China löst USA als größter iPhone-Markt ab

18.05.2016 | 13:38 Uhr |

Bislang hat Apple seine Verkaufszahlen nicht nach Gerät und Region aufgeschlüsselt, sondern die Bilanz nur nach Umsatz ausgewiesen.

Die jüngsten Aktivitäten Apples auf den Weltmärkten weisen eindeutig darauf hin: China wird als Absatzmarkt für Apple immer wichtiger. Erst am 17. Mai hat Apple die Musiksoftware Garageband eigens mit einer umfangreichen Bibliothek von Loops und Samples chinesischer Volksinstrumente erweitert . Wie genau sich die Erfolge des iPhone-Herstellers im Land bemessen ließen, konnte man bis jetzt nur raten.

K onkrete Zahlen liefert nun die chinesische Seite, nämlich das Ministerium für Industrie und Information in China, noch genauer – das chinesische Internet- und Netzwerkzentrum. Laut eigenen Angaben gab es 2015 in China 780 Millionen aktivierten Smartphones. Heruntergebrochen auf die Gesamtbewohneranzahl bedeutet das, dass mindestens 58 Prozent aller Chinesen mindestens ein Smartphone besitzen. Auf das iPhone entfallen darauf 16,8 Prozent, Apple landet somit auf dem Platz eins der populärsten Smartphone-Hersteller noch vor Samsung (15,8%) und Xiaomi (15,6%). In absoluten Zahlen sind das 131 Millionen in China aktivierte  iPhones. Laut Schätzungen von Analytics-Firmen sind in den USA nur knapp über 100 Millionen iPhones in Gebrauch. Somit hat China die USA als größter iPhone-Markt überholt.

Eine interessante Grafik bringt die chinesische Behörde zu den einzelnen Modellen des  iPhone, die derzeit (2015) in China im Umlauf sind. Dies kann womöglich den Erfolg von iPhone SE erklären. Demnach waren im letzten Jahr von 131 Millionen aktivierten iPhones 19,19% - iPhones 5S, 18,45% - iPhones 6, 17,19% - iPhones 4S. Insgesamt kommen die Vierzöller auf 58,22 Prozent aller benutzten iPhones. Das iPhone 5C hat sich übrigens als Flop erwiesen, nur 1,43% entfallen auf den Plastikbomber.

Eine Grafik der chinesischen Behörde zeigt auch die Verteilung einzelner iPhone-Modelle.
Vergrößern Eine Grafik der chinesischen Behörde zeigt auch die Verteilung einzelner iPhone-Modelle.
© China News
0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2197238